Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Hubertus Schüler
Omelett mit Radicchio, Rucola und Parmesanspänen

Omelett mit Radicchio, Rucola und Parmesanspänen

Dieses Deluxe-Frühstück macht wirklich eine gute Figur.

Zubereitungszeit: Circa 30 Minuten
Rezept drucken

Empfehlen über:


Zutaten für zwei Personen

Für das Omelett

Für die Füllung


  1. Für das Omelett die Eier mit der Milch in einer Schüssel verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Für die Füllung die Zwiebeln schälen, längs halbieren, dann quer in dünne Streifen schneiden. Den Parmesan mit dem Sparschäler in Spänen abziehen. Den Radicchio abbrausen und trocken tupfen. Dann die dickeren und dünneren Blattteile separat klein schneiden.
  3. Den Rucola verlesen, die Stiele abknipsen, gründlich waschen, trocken schleudern und grob hacken.
  4. Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin bei gut mittlerer Hitze 3 Minuten glasig dünsten.
  5. Die dickeren Radicchioblätter zugeben und 1 Minute mitdünsten, dann den restlichen Radicchio mit dem Rucola hinzufügen und 1–2 Minuten unter Rühren weich werden lassen. Die Sojasoße darüberträufeln und unter Rühren verkochen lassen. Sofort vom Herd nehmen und mit Pfeffer würzen.
  6. Parallel dazu in einer zweiten großen Pfanne die Butter zerlassen. Die Eiermasse in die Pfanne gießen und bei niedriger Hitze 4–5 Minuten stocken lassen. Das Omelett soll an der Oberfläche noch leicht feucht sein.
  7. Die Gemüsemischung auf dem Omelett anrichten, die Parmesanspäne darauf verteilen und mit den Chiliflocken bestreuen. Zum Schluss die Sprossen in die Mitte setzen, das Omelett halbieren und servieren – nicht zusammenklappen, damit die Sprossen knackig bleiben.

Nährwerte

Pro Person

Kilo-Kalorien: 514 kcal

Fettgehalt: 42 g

Kohlenhydrate: 10 g

Eiweiß: 25 g


Autor: Dr. Anne Fleck


Anmerkung

Das Rezept stammt aus dem Buch „Schlank! Für Berufstätige“ von Dr. med. Anne Fleck, Becker Joest Volk Verlag, ISBN: 978-3954531608, Preis: 29,95 Euro.


Sie haben dieses Rezept ausprobiert? Wie ist Ihre Bewertung?


Ihr Kommentar


*Pflichtfelder