Zurück zur Übersicht

Nusskuchen

Genauer gesagt ist es ein Walnuss-Mandel-Kuchen, dessen Teig mit Buttermilch angerührt wird. Genau das Richtige für die Kaffee-Tafel.

Reformhaus
Rezept drucken

Zutaten für zwölf Portionen

Teig:

  • 3 Eier
  • 150 g Vollzucker
  • 350 g Weizenmehl Type 550
  • 1 Päckchen Weinstein-Backpulver
  • 200 ml Buttermilch
  • 1 Pck. Bourbon-Vanillezucker
  • Butter für die Form

Belag:

  • 125 g Butter
  • 125 g Mandelsplitter
  • 125 g gehackte Walnüsse
  • 50 g Vollzucker

Zubereitung

  1. Eier und Zucker schaumig rühren, Mehl und Backpulver zugeben, mit Buttermilch und Vanillezucker verrühren. Den Teig in eine gefettete Springform (26 Zentimeter) geben.
  2. Butter erhitzen, Mandeln, Walnüsse und Zucker zugeben und leicht bräunen. Auf dem Teig verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad circa 35 Minuten backen. Abdecken und weitere 20 Minuten backen.

Anmerkungen

Tipps: Am besten schon zwei Tage vorher backen, dann zieht der Kuchen gut durch. Auch gut als schneller Blechkuchen, dann nur 20 Minuten backen.

Die durchschnittlichen Nährwertangaben gelten für eine Portion.

Autor:in
Marlis Weber
Aktualisiert am 14.07.2011

Ihre Bewertung