Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Thomas Schauer
Nudeln mit Tomaten-Kürbiskernpesto

Nudeln mit Tomaten-Kürbiskernpesto

Urlaubsgefühle kommen auf, wenn wir an den Mittelmeerraum denken. Die südliche Sonne bringt Würze in die Speisen, die wie vor Ort und auch daheim lieben. Genießen Sie Nudeln mit diesem leckerem Pesto.

Zubereitungszeit: 25 Minuten
Rezept drucken

Empfehlen über:


Zutaten für vier Portionen

  • 3 EL Kürbiskerne
  • ½ Bund glatte Petersilie
  • 1 Bund Basilikum
  • 1 Scheibe Vollkorntoast
  • 5 EL heißes Wasser
  • 6 EL kalt gepresstes Olivenöl
  • Meersalz
  • Pfeffer
  • 1 zerdrückte Knoblauchzehe
  • Evtl. einige Tropfen Zitronensaft
  • 6 Tomaten
  • 400 g Nudeln nach Wahl
  • 2 EL Hartkäse

Zubereitung

  1. Kürbiskerne ohne Fett anrösten. Petersilie und Basilikumblätter von den Stielen zupfen. Von den Basilikumblättern einige zur Garnitur zurücklassen. Toast grob zerkleinern. Alle Zutaten mit fünf Esslöffel heißen Wasser im Mixer zerkleinern. Nach und nach das Olivenöl zugeben, bis eine Paste entsteht. Mit Salz, Pfeffer, Knoblauch, evtl. einigen Tropfen Zitronensaft abschmecken.
  2. Zwischenzeitlich Nudelwasser zum Kochen bringen, erst die Tomaten circa eine halbe Minute blanchieren. Dann die Nudeln nach Anleitung kochen. Tomaten achteln, entkernen und in Würfel schneiden.
  3. Pesto und abgetropfte Nudeln mit Tomatenwürfeln mischen, mit Basilikumblättern garnieren und mit geriebenem Käse bestreuen.

Autor: Marlis Weber


Anmerkungen

Rezept ohne Nährwertangaben.


Sie haben dieses Rezept ausprobiert? Wie ist Ihre Bewertung?


Kommentare

Gast am 17.07.2014 20:48:04 Uhr

Sehr leckeres Rezept, aber durchaus laktosfrei, da Parmesankäse keine Laktose enthält(aufgrund der Reifung). Vegan kann man es ohne den Käse auch gestalten. Auf jeden Fall eine "Nachkochempfehlung"!

Ihr Kommentar


*Pflichtfelder