Zurück zur Übersicht

Mozzarella-Sandwich mit Feigensenf

Wer sein Essen mit Liebe zubereitet hat, wird es garantiert nicht achtlos verschlingen – egal ob das Sandwich fürs Büro, das Konfekt zum Tee oder die warme Hauptmahlzeit.

Reformhaus
Rezept drucken

Zutaten für 4 Portionen

  • 2 Bio-Eier
  • 40 ml Milch
  • Meersalz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 4 Scheiben Bauernbrot (2 cm stark)
  • 3 EL Olivenöl
  • 40 g Butter
  • 4 Feigen
  • 1 Zwiebel
  • Feigensenf zum Bestreichen
  • 2 Kugeln Büffel-Mozzarella
  • 2 EL fein gehackte Pinienkerne
  • Vogelmiere oder feingeschnittenes Zitronenbasilikum

Zubereitung

  1. In einer Schüssel Eier, Milch und Gewürze verquirlen. Brotscheiben in die Eiermilch tauchen, in Olivenöl und Butter bei mittlerer Temperatur auf beiden Seiten goldbraun braten. Aus der Pfanne nehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  2. Feigen halbieren und mit einer Gabel zerdrücken oder in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und in feine Streifen schneiden.
  3. Brotschreiben mit Feigensenf bestreichen. Mozzarellaabtropfen lassen, in ein Zentimeter starke Scheiben schneiden und mit den Zwiebeln belegen. Je eine halbe Feige auf vier der mit Feigensenf bestrichenen Brotscheiben legen. Mozzarella-Scheiben darauflegen, mit Pinienkernen und Vogelmiere oder Zitronenbasilikum
    bestreuen und würzen. Mit einer zweiten Brotscheibe abdecken.

Anmerkungen

Rezept ohne Nährwertangaben.

Das Rezept stammt aus dem Buch „Vegetarsiche Sommerküche“ von Paul Ivic, Brandstätter-Verlag, 176 Seiten, 25 Euro, ISBN: 978-3-8503-3853-0.

https://www.brandstaetterverlag.com/buch/vegetarische-sommerkueche

Autor
Paul Ivic
Aktualisiert am 16.12.2015

Ihre Bewertung