Zurück zur Übersicht

Mousse au Chocolat

Luftig, locker, cremig: So muss die perfekte Mousse au Chocolat sein. Die vegane Zutatenliste klingt auf den ersten Blick nicht so lecker, aber probieren Sie es aus und Sie werden merken, wie unwiderstehlich schokoladig diese Creme wird.

Laktosefrei
Glutenfrei
Vegan
Reformhaus
Rezept drucken

Zutaten für zwei Personen

  • 1½ vollreife dunkle Avocados
  • 1 Vanilleschote
  • 3 EL Eryfly (oder anderen Zuckerersatz, z. B. Sucolin oder Bircolin)
  • 25 g Kakaopulver
  • 150 ml vegane Schlagcreme (am besten auf Reisbasis)

Zubereitung

  1. Avocados halbieren, den Kern entfernen und das Fruchtfleisch aus der Schale lösen. Vanilleschote längs aufschlitzen und das Mark auskratzen.
  2. Avocadofruchtfleisch mit Vanillemark, Eryfly und Kakaopulver im Mixer fein pürieren. Schlagcreme aufschlagen und unter die Avocadomasse heben.
  3. Die Mousse in Schälchen füllen und mindestens drei Stunden im Kühlschrank kalt stellen.

TIPP Mit groben Schokoraspeln oder gerösteten Mandelblättchen bestreuen.

Anmerkung

Rezept ohne Nährwertangaben.

Das Rezept stammt aus dem Buch „Peace Food - Keto-Kur“ von Ruediger Dahlke, Gräfe und Unzer Verlag, ISBN 978-3-8338-6393-6, 19,99 Euro.

Reformhaus
Autor
Ruediger Dahlke
Aktualisiert am 05.01.2018

Ihre Bewertung