Zurück zur Übersicht

Möhrensalat

Türkisch geht es in diesem Rezept zu, in dem Kreuzkümmel und Koriander für passendes Ambiente sorgen. 

Laktosefrei
Glutenfrei
Vegan
Reformhaus
Rezept drucken

Zutaten für vier Portionen

Zubereitung

  1. Möhren putzen und in feine Stifte schneiden. In Salzwasser fünf Minuten kochen, abtropfen lassen.
  2. Knoblauch schälen und hacken. Mit gehackten Walnusskernen im Öl rösten, bis der Knoblauch glasig ist.
  3. Gewürze kurz unter Rühren mitbraten. Möhren hinzufügen und alles weitere 30 Sekunden braten, dabei ständig umwenden. Mit Essig vermischen und rasch vom Herd nehmen.
  4. Petersilie abspülen, trocken tupfen und hacken. Salat damit bestreuen und lauwarm servieren.

Tipp: Wenn Sie keine ganz jungen Möhren bekommen, rühren Sie mit dem Essig etwa einen halben Teelöffel Rohrzucker oder einen Teelöffel Honig unter die Salatzutaten.

Variation: Knoblauch nicht mitbraten, sondern feingehackt unter 200 Gramm Naturjoghurt heben. Auf Essig verzichten und den lauwarmen Salat mit dem Joghurt vermengen.

Anmerkungen

Rezept ohne  Nährwertangaben.

Autor
Veronika Müller
Aktualisiert am 16.01.2014

Ihre Bewertung