Zurück zur Übersicht

Möhren-Drink mit Mānuka Honig

Dieser Möhren-Drink mit einer Extraportion Mānuka-Honig sorgt für den nötigen Energieschub und bringt Sie mit seiner orange-leuchtenden Farbe strahlend durch die dunklen Herbsttage.

Rezeptvideo
Reformhaus
Rezept drucken

Zutaten für 4 Portionen

1,2–1,5 kg Möhren (gekühlt)
1–2 Äpfel

Zubereitung

1.

Möhren gründlich waschen, putzen (schälen ist nicht erforderlich) und so in Stück schneiden, dass sie in den Entsafter passen.

2.

Äpfel gründlich waschen, Stiele entfernen und je nach Größe ganz lassen oder in Stücke schneiden.

3.

Möhren und Äpfel mit dem Entsafter (z. B. Kuvings Whole Slow Juicer) entsaften. Honig in vier Gläser portionieren, erst mit etwas Saft glatt rühren, dann restlichen Saft einrühren und servieren. Auf Wunsch Eiswürfel zugeben.

Empfohlener redaktioneller Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt der den Artikel ergänzt. Sie können ihn mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von YouTube angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzerklärung
Möhren-Drink mit Mānuka Honig_Rezeptvideo | Reformhaus®

Die passende Erfrischung für die Herbsttage. Verfeinert mit Mānuka Honig wird das Getränk zum besonderen Highlight.

Gut zu wissen

Der Saft kann zur besseren Verwertung von Beta-Carotin und zur Bildung von Vitamin A beitragen, sofern er zu fetthaltigen Mahlzeiten getrunken wird oder einige Tropfen Öl, zum Beispiel Leinöl, eingerührt werden. 

Autor:in
Marita Koch

Ihre Bewertung

Alle Kommentare (2):
Gast kommentiert am 30.09.2021
Gast kommentiert am 29.10.2021