Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Jan Reinecke
Moccacreme

Moccacreme

Eine herrliche Moccacreme und das ganze in vegan. Einfach köstlich. Schmeckt nicht nur Veganern.

Laktosefrei
Glutenfrei
Vegan
Zubereitungszeit: 1 Stunde 15 Minuten
Rezept drucken

Empfehlen über:


Zutaten für vier Portionen

  • 1/8 l kräftiger Getreidekaffee
  • 3 g Agar-Agar
  • 0,2 l Cashewsahne
  • Naturvanille-Pulver
  • ½-1 Banane
  • 1 Prise Salz
  • Schokoraspeln von Blockschokolade

Zubereitung

  1. Kaffee erhitzen, Agar-Agar-Pulver unterrühren. Vom Herd nehmen und fünf Minuten quellen lassen. Wieder erhitzen und aufwallen lassen. Das Geliermittel muss sich vollständig aufgelöst haben, sonst den Vorgang wiederholen.
  2. Cashewsahne mit Naturvanille-Pulver, Banane und Salz mixen und unter das Kaffeegelee rühren.
  3. Anschließend im Kaltwasserbad kaltschlagen und in Portionsschälchen füllen.
  4. Etwa eine Stunde kühlen.
  5. Mit Schokoraspeln bestreuen.

Tipp: Wir haben für den ReformhausKurier das Rezept verdoppelt, da die Creme so gut schmeckt, dass uns die Portionen zu klein waren.


Autor: Barbara Rütting


Anmerkungen

Rezept ohne Nährwertangaben.

Das Rezept stammt aus dem Buch „Vegan & Vollwertig“, Barbara Rütting, nymphenburger Verlag, ISBN: 978-3485014303, 20 Euro


Sie haben dieses Rezept ausprobiert? Wie ist Ihre Bewertung?


Ihr Kommentar


*Pflichtfelder