Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Jan Reinecke
Mediterraner Couscoussalat mit grünem Spargel und gratiniertem Kräuter-Feta

Mediterraner Couscoussalat mit grünem Spargel und gratiniertem Kräuter-Feta

Couscous trifft Spargel: der köstliche Sattmacher-Salat für einen lauen Frühlingsabend.

Zubereitungszeit: 45 Minuten
Rezept drucken

Empfehlen über:


Zutaten für vier Portionen

Außerdem:

  • 1 Bogen Backpapier

Zubereitung

  1. Für die Gemüsebrühe 450 Milliliter Wasser (im Wasserkocher) aufkochen und in einem Kännchen mit zwei Teelöffeln Gemüse-Hefebrühe verrühren. Couscous mit einem Teelöffeln Toscana Marinade in einer Schüssel mischen. Mit heißer Gemüsebrühe übergießen, umrühren und circa zehn Minuten quellen lassen, dann auflockern und abkühlen lassen.
  2. Restliche Toscana Marinade mit zwei Esslöffeln Olivenöl verrühren. Feta vierteln, jedes Viertel erst waagerecht halbieren, dann die so entstandenen acht Scheiben jeweils in sechs Würfel schneiden. Backblech mit Backpapier auslegen, Fetawürfel darauf verteilen, mit der Öl-Marinade beträufeln und zehn Minuten durchziehen lassen (Sollte etwas Marinade übrig bleiben, kann diese bei Schritt sechs unter den Couscous gemischt werden.)
  3. Mandeln in Stifte schneiden oder grob hacken. Dann in einer Pfanne ohne Fettzugabe goldgelb anrösten und zum Abkühlen in ein Schälchen geben.
  4. Spargel waschen, die holzigen Enden abschneiden. Spargelstangen schräg in einen halben bis ein Zentimeter breite Scheiben schneiden, die Spitzen etwas länger lassen. Salzwasser in einem Topf aufkochen. Spargel zugeben, aufkochen und ohne Deckel etwa eine Minute blanchieren. In einen Durchschlag geben und mit kaltem Wasser abschrecken. Backofen für den Feta auf 220 Grad (Umluft 200 Grad) vorheizen.
  5. Lauchzwiebeln putzen, waschen und schräg in feine Ringe schneiden. Rucola waschen, gut abtropfen lassen, eine kleine Handvoll für die Garnitur zurückstellen, Rest grob hacken. Tomaten waschen und halbieren.
  6. Feta etwa fünf Minuten im vorgeheizten Backofen gratinieren, bis die Kanten leicht goldgelb sind. Inzwischen Couscous in eine große Salatschüssel geben und noch mal auflockern. Knoblauch schälen und dazu pressen. Ein halber Teelöffel Salz, ein Viertel Teelöffel Pfeffer und Saft von zwei Zitronen zugeben und gut mischen. Spargel, Lauchzwiebeln, Rucola, Tomaten und Mandeln zugeben und vorsichtig unterheben. Ggf. mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Salat portionieren und nach Belieben mit ein Esslöffel Olivenöl besprenkeln. Fetawürfel darauf verteilen und mit den restlichen Rucolablättern garnieren.

Nährwerte

Kilo-Kalorien: 496 kcal

Fettgehalt: 25,7 g

Kohlenhydrate: 43,2 g

Kilojoule: 2075 kJ

Eiweiß: 21,2 g


Autor: Marita Koch


Anmerkungen

Expertentipp von Sina Krupitza, Leitung Produktentwicklung/Marketing bei der Gewürzmühle Brecht

Einfach marinieren und genießen: Die neue Toscana Marinade eignet sich hervorragend zum Marinieren von mediterranen Gemüsesorten, Feta, Fisch sowie hellem Fleisch. Weitere Sorten wie Asia Ingwer-Limette, India Curry-Kokos, Peri Peri Chili-Paprika sorgen für Geschmacksvielfalt. Die einfache Anwendung überzeugt: vier Esslöffel Öl mit vier Teelöffel Marinade verrühren und 800 Gramm zu marinierende Zutaten 20 Minuten darin einlegen. Anschließend in der Pfanne, im Wok oder auf dem Grill zubereiten.

Doreen Schröder, Qualitätssicherung bei ReformKontor GmbH & Co. KG

Die braunen Mandelkerne von Lihn sind nicht weniger als „unvergleichlich“, was auch die Übersetzung ihrer Sortenbezeichnung „Non Pareil“ ist. Ein sehr passender Name, denn die Mandelkerne sind extra groß, knackig und wurden mit Sorgfalt verlesen. Als reine Süßmandeln ist unter ihnen kein einziger bitterer Kern zu finden. Diese köstlich-aromatischen Mandeln von Lihn sind hervorragend zum Backen geeignet und werten auch pikante Gerichte optisch, geschmacklich und ernährungsphysiologisch auf.

Die durchschnittlichen Nährwertangaben gelten für eine Portion.


Sie haben dieses Rezept ausprobiert? Wie ist Ihre Bewertung?


Ihr Kommentar


*Pflichtfelder