Zurück zur Übersicht

MaqBaMa-Shake

Frisch und farbenfroh und dazu ein wahrer Gesundheitsbooster, denn die Maqui-Beeren haben es in sich. Guten Durst!

Laktosefrei
Glutenfrei
Vegan
Reformhaus
Rezept drucken

Zutaten für 2 Portionen

  • 1 mittelgroße Banane, geschält (100 g)
  • Fruchtfleisch von 1 kleinen Mango (100 bis 150 g)
  • 4 bis 6 Eiswürfel
  • 100 ml Orangensaft
  • 200 ml  SojaDrink (alternativ: Milch)
  • 3 bis 4 EL Limetten- oder Zitronensaft
  • 2 bis 4 TL Lihn Agavendicksaft (10 bis 20 g; alternativ: Honig)
  • 1 Msp. gem. Bourbon-Vanille
  • 2 geh. TL O´CLAIR health Maqui-Beeren Pulver (6 g)

Zubereitung

  1. Banane schälen, in Stücke brechen und in einen Mixbecher geben.
  2. Mango schälen und das Fluchtfleisch vom Stein abschneiden. Mango zusammen mit Eiswürfeln, Orangensaft und SojaDrink in den Mixbecher geben. Alles fein mixen und mit Limetten- oder Zitronensaft, Agavendicksaft sowie Vanille abschmecken.
  3. Die halbe Menge in zwei Gläser portionieren. Restliche Menge mit Maqui-Beeren Pulver mixen und langsam über einen Löffelrücken auf die erste Schicht gießen. Sofort servieren.

Servier-Vorschlag: Mit Strohhalmen und Orangenspalten oder -scheiben garnieren und als erfrischende Zwischenmahlzeit servieren.

Variante mit Ingwer: Für eine süßlich-scharfe Note zwei bis vier Lihn Ingwer Goldstücke mit in den Mixbecher geben.

Basis-Rezept mit Saft: Pro Portion 200 bis 250 Milliliter gekühlten Fruchtsaft mit einem gehäuften Teelöffel O´CLAIR health Maqui-Beeren Pulver mixen.
Eine bewährte Saft-Kombination sind zum Beispiel Orangen- und Möhrensaft: Mixen Sie jeweils 100 Milliliter dieser Säfte mit einem gehäuften Teelöffel O´CLAIR health Maqui-Beeren Pulver, ein Lihn Ingwer Goldstück sowie ein Teelöffel Rapsöl. Das Rapsöl hilft dem Körper dabei, das fettlösliche Vitamin A aus den Säften zu verwerten.

Anmerkungen

Nährwertangaben bezogen auf eine Portion.

Autor:in
Marita Koch
Aktualisiert am 12.09.2014

Ihre Bewertung