Zurück zur Übersicht

Mangold-Linsen-Eintopf

Mal Lust auf türkisch? Dann legen Sie los!

Reformhaus
Rezept drucken

Zutaten für vier Portionen

  • 1 Zwiebel
  • 2–3 EL natives Olivenöl extra
  • 1 TL Salça (Tomaten-Paprika-Mark)
  • 140 g grüne Linsen
  • ½ TL gemahlener Kreuzkümmel
  • ½ TL Kurkuma
  • evtl. ¼ TL Pul Biber (Chiliflocken)
  • 250–300 g junger Mangold oder Baby-Mangold
  • 1 TL Salz
  • ¼ TL schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 350 ml Wasser
  • geröstete Sesamsamen
  • Weißbrot oder Pide
  • Naturjoghurt

Zubereitung

  1. Zwiebel schälen, klein würfeln und in einem beschichteten Top mit Olivenöl andünsten. Salça, grüne Linsen und Gewürze hinzufügen. Mit 350 Milliliter Wasser auffüllen und kurz aufkochen lassen.
  2. Mangold gründlich waschen, klein schneiden und in den Topf geben. Mit geschlossenem Deckel circa 15 bis 20 Minuten leicht köcheln lassen, bis die Linsen noch etwas Biss haben.
  3. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit gerösteten Sesamsamen bestreuen, mit frischem Brot und Joghurt servieren.

Anmerkungen

Das Rezept stammt aus dem Buch: Türkei vegetarisch von Orkide und Orhan Tançgil, Brandstätter Verlag, ISBN 978-3-850339155, 34,90 Euro.

Noch mehr Rezepte von Orkide und Orhan Tançgil finden Sie auch in ihrem Blog www.kochdichtürkisch.de.

Reformhaus
Autor:in
Orkide und
Aktualisiert am 21.03.2016

Ihre Bewertung