Zurück zur Übersicht

Macadamia-Schokoladen-Torte

Eine festliche Torte für die Winterzeit: Macadamia-Nüsse gelten als eiweißreich, sind fein und wohlschmeckend.

Reformhaus
Rezept drucken

Zutaten für zwölf Portionen

Schokoladenbiskuit:

  • 3 Eier
  • 120 g Rohrzucker, unraffiniert
  • 1 Pr. Meersalz
  • 1 TL HOLO Bourbon-Vanille
  • 100 g Zartbitterschokolade, gehackt
  • 75 g Haselnüsse, gemahlen
  • 50 g Dinkelvollkornmehl
  • 1 TL Backpulver
  • 3 EL Kakao


Belag:

  • 3-4 Bananen
  • 1 Glas Macadamianusskerne, schokoliert
  • 600 ml Sahne
  • 1-2 EL Kakaopulver

Zubereitung

Schokoladenbiskuit:

  1. Eier mit Rohrzucker, Salz und Vanille 10 Minuten weißcremig schlagen.
  2. Schokolade, Haselnüsse, Mehl, Backpulver und Kakao mischen, auf die Masse streuen und mit einem Teigschaber unterheben.
  3. Springformboden mit Backpapier auslegen. Masse einfüllen, glatt streichen und bei 180 Grad circa 25 bis 30 Minuten backen. Nach dem Erkalten den Biskuitboden auf eine Tortenplatte setzen.

Belag:

  1. Den Boden mit den der Länge nach halbierten Bananen belegen.
  2. Sechs bis acht Macadamianusskerne halbieren und für die Dekoration zurückstellen.
  3. Die restlichen Nüsse grob hacken und mit zweidrittel der geschlagenen Sahne mischen. Sahne auf die Bananen geben und glatt streichen.
  4. Torte mit Kakaopulver besträuben. Mit Sahnetupfen und Macadamianusskernen dekorieren.

Anmerkungen

Die durchschnittlichen Nährwertangaben gelten für eine Portion.

Autor
ReformKontor/Marita Koch
Aktualisiert am 04.07.2011

Ihre Bewertung