Zurück zur Übersicht

Linsensuppe

Köstliche Linsensuppe gibt es hier, verfeinert mit Sojasahne, feinem Kürbiskernöl und Kürbiskernen. Köstlich, nicht nur an kalten Tagen.

Laktosefrei
Glutenfrei
Vegan
Reformhaus
Rezept drucken

Zutaten für zwei Portionen

Zubereitung

  1. Die Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden. Margarine in einem Topf schmelzen, Zwiebeln darin andünsten. Linsen unterrühren, Gemüsebrühe hinzufügen und aufkochen lassen. Linsen zugedeckt bei milder Hitze etwa 45 Minuten weich kochen.
  2. Thymian und Petersilie waschen und trocken schütteln. Thymianblätter von den Stielen entfernen, zusammen mit Koriander zu den Linsen geben. Die Suppe im Mixer oder mit dem Schneidstab pürieren, mit Pfeffer abschmecken.
  3. Petersilienblätter abzupfen und hacken. Jeweils die Hälfte Petersilie und Vitaquell Soja-Dream in die Suppe rühren und erhitzen. Die Suppe anrichten. SojaDream spiralförmig auf der Suppe verteilen, mit Kürbiskernöl beträufeln. Restliche Petersilie und die Kürbiskerne auf die Suppe streuen.

Tipp: Die Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Fett kurz rösten, dann schmecken sie noch nussiger.

Anmerkungen

Rezept ohne Nährwertangaben.

Autor:in
Vitaquell
Aktualisiert am 12.02.2014

Ihre Bewertung