A. F. Endress für ReformhausKurier
Lebkuchenkipferl

Lebkuchenkipferl

Einfach köstlich und das passende Gebäck zur Weihnachtszeit! Dieses Rezept reicht für circa 50 leckere Kipferl mit Lebkuchengeschmack.

Zubereitungszeit: 1 Stunde 15 Minuten
Rezept drucken

Empfehlen über:


Zutaten für eine Portion

  • 7,5 g Lebkuchengewürz (Gewürzmühle Brecht)
  • 125 g Butter oder Reformhausmargarine
  • 65 g Rohrzucker, unraffiniert
  • 140 g Dinkelmehl Type 1050
  • 100 g gem. Mandeln

Zubereitung

  1. ein halber Teelöffel Lebkuchengewürz zum Bestreuen des fertigen Gebäcks beiseite stellen.
  2. Fett und Zucker mit dem Gewürz, und dem gesiebten Mehl und den Mandeln auf der Arbeitsfläche zu einem Teig kneten und 30 Minuten kalt stellen. Den Ofen vorheizen.
  3. Teig zu zwei bis drei Zentimeter langen Kipferln formen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und bei 175 Grad bei Ober- und Unterhitze hellbraun (ca. 12 Minuten) backen.
  4. Etwa zwei Teelöffel Zucker mit dem Rest Lebkuchengewürz vermischen und die noch heißen Kipferl damit bestreuen.

Autor: Martin Rutkowsky


Anmerkungen

Rezept ohne Nährwertangaben.

Vegan-Tipp: Milch-, eifrei und vergan, wenn entsprechende Margarine verwendet wird.

Einkaufs-Tipp: Kaufen Sie die Zutaten direkt bei uns online!


Sie haben dieses Rezept ausprobiert? Wie ist Ihre Bewertung?


Kommentare

Gast am 13.12.2011 20:02:50 Uhr

Eine ganz köstliche und zarte Kipferlvariante.. mmh... Die Kollegen waren begeistert, alle! :-)

Ihr Kommentar


*Pflichtfelder