Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Michael Himpel für ReformhausKurier
Lauras Obsttörtchen

Lauras Obsttörtchen

Der Teig für diese Obsttörtchen kommt ohne Milch und Eier aus. Den Fruchtbelag können Sie je nach Jahreszeit und nach eigenem Geschmack variieren.

Laktosefrei
Zubereitungszeit: 1 Stunde
Rezept drucken

Empfehlen über:


Zutaten für sechs Portionen

  • 200 g fein gemahlener Dinkel, ersatzweise Dinkelvollkornmehl
  • 1/2 TL Weinstein-Backpulver
  • 100 g Reformhaus-Margarine (milchfrei)
  • 50 g Honig
  • 1 Pr. Salz
  • 1 Msp. Bourbon-Vanillepulver
  • etwas Vollfrucht Mango bestreichen
  • 3 Nektarinen oder Pfirsiche
  • 2 Kiwis
  • 200 g Kirschen

Für den Guss:

  • 125 ml  Apfelsaft
  • 1 EL Rohrzucker
  • 1 Päckchen Agar Agar, alternativ 1/2 Beutel Tortenguss hell
  • Kokoschips

Zubereitung

  1. Mehl mit Backpulver vermischen und mit den anderen Teigzutaten zu einem Mürbeteig verkneten. Eine Stunde kühl stellen.
  2. Sechs bis sieben kleine Obstkuchenformen einfetten. Den Teig ausrollen und mit den umgedrehten Förmchen ausstechen. Teigplatten jeweils in die Förmchen hineinlegen und mit der Gabel mehrmals einstechen. Bei 180 Grad zehn Minuten backen.
  3. Nektarinen oder Pfirsiche überbrühen, abziehen, entsteinen und in Spalten schneiden.
  4. Kiwis schälen und in Scheiben schneiden. Kirschen entsteinen. Böden mit Vollfrucht-Mango bestreichen. Das Obst beliebig auf die Törtchen verteilen.
  5. Apfelsaft mit Agar Agar und Zucker verrühren und zwei Minuten aufkochen. Die Früchte mit dem Tortenguss überziehen, nach Belieben mit Kokoschips garnieren.

Nährwerte

Kilo-Kalorien: 324 kcal

Fettgehalt: 14 g

Kohlenhydrate: 42 g

Kilojoule: 1356 kJ

Eiweiß: 6 g


Autor: Margret Metz


Anmerkungen

Die durchschnittlichen Nährwertangaben gelten für eine Portion.


Sie haben dieses Rezept ausprobiert? Wie ist Ihre Bewertung?


Ihr Kommentar


*Pflichtfelder