Stiftung Warentest
Kokoswirsing mit Shiitake und Süßkartoffelbällchen

Kokoswirsing mit Shiitake und Süßkartoffelbällchen

Köstlich dieses Trio aus in Sesam gewälzten Süßkartoffeln in Kombination mit Wirsing und Pilzen. Gekrönt wird das Ganze von exotischer Kokosmilch. Hhhmmmmm..... lecker.

Laktosefrei
Zubereitungszeit: 1 Stunde
Rezept drucken

Empfehlen über:


Zutaten für eine Portion

  • 500 g Süßkartoffeln
  • 1 Eigelb
  • 60 g helle Sesamsaat
  • 1 Wirsing (etwa 1 kg)
  • 800 ml Kokosmilch
  • 100 g Ingwer
  • 300 g Shiitakepilze
  • Salz
  • Mehl
  • Semmelbrösel
  • Zitronensaft
  • Sojasoße
  • Honig
  • Sesamöl
  • Pflanzenöl

Zubereitung

  1. Süßkartoffeln mit Schale etwa 30 Minuten gar kochen, abkühlen lassen, schälen, zerdrücken oder stampfen, mit Eigelb, zwei Teelöffel Salz, zwei Esslöffel Mehl und drei Esslöffel Semmelbröseln vermengen. Aus dem Püree pro Person zwei bis drei Kugeln formen und in Sesam wälzen, bis sie ganz bedeckt sind.
  2. Wirsingstiele entfernen, Blätter in lange Streifen schneiden. In der Kokosmilch etwa sechs Minuten bissfest garen, mit Salz und Zitronensaft abschmecken.
  3. Ingwer schälen, raspeln, ausdrücken und Saft auffangen. Die Stiele der Shiitakepilze abschneiden, größere Kappen in Streifen schneiden. 100 Milliliter Wasser mit sechs Esslöffel Sojasoße, Ingwersaft, ein bis zwei Telllöffel Honig und einigen Tropfen Sesamöl würzen. Die Shiitake in diesem Sud etwa zehn Minuten köcheln lassen.
  4. Die Süßkartoffelbällchen portionsweise in einer hohen Pfanne schwimmend (etwa zwei Finger hoch) in heißem Pflanzenöl ausbacken, bis sie goldbraun sind. Fett abtropfen lassen und mit Wirsing und den Shiitake servieren

Autor: Stiftung Warentest


Anmerkungen

Rezept ohne Nährwertangaben.

Das Rezept stammt aus dem Buch „Vegetarisch – Unsere besten Rezepte" von Stiftung Warentest, ISBN: 978-3-86851-0605, Preis: 9,90 Euro.


Sie haben dieses Rezept ausprobiert? Wie ist Ihre Bewertung?


Ihr Kommentar


*Pflichtfelder