Nathalie Gleitman
Kokoswasser-Popsicles mit frischen Früchten

Kokoswasser-Popsicles mit frischen Früchten

Eisgenuss ohne Reue: Mit nur vier Zutaten zaubern Sie in Windeseile ein erfrischendes und nahezu kalorienfreies Eis am Stiel. 

Laktosefrei
Glutenfrei
Vegan
Zubereitungszeit: Zubereitungszeit: 10 Min. | Gefrierzeit: mind. 4 Stunden
Rezept drucken

Empfehlen über:


Zutaten für 6 Portionen

Für die Basis:

Für die Fruchtversionen:

  • Pfirsich
  • Gurke-Minze
  • Blaubeeren
  • Mango
  • oder Früchte nach Wahl. Hier sind Ihnen keine Grenzen gesetzt.

Zubereitung

  1. Das Kokoswasser, Zitronensaft und Honig in einen Mixer geben alles gut vermisch. Die Flüssigkeit gleichmäßig in Popsicle Formen verteilen.
  2. Das Obst in feine Scheiben schneiden und nach Geschmack kombiniert in die Formen geben. Mindestens 4 Stunden ins Gefrierfach stellen.

Autor: Nathalie Gleitman


Kokoswasser aus 100 % BIO-Kokosnüssen: Qualität, die man schmeckt!

 

Unser Kokoswasser ist genau das Richtige für alle, die einem tropischen und exotischen Genuss nicht widerstehen können. Die erfrischende Abkühlung wurde zu 100% aus Bio-Kokosnüssen gewonnen, die unter der Sonne Brasiliens kontrolliert biologisch angebaut werden.

Der köstliche Drink passt ideal zu heißen Sommertagen und belebt alle Sinne. Aber auch beim Kochen und Backen bietet das Kokoswasser ein geschmackliches Highlight.

Jetzt in den Einkaufskorb legen!

 

 

 

Das Rezept stammt von der Food-Bloggerin Nathalie Gleitman. Ihr Blog "Nathalie's Cuisine" macht gesundes Essen für alle attraktiv und schmackhaft, auch diejenigen die davon überzeugt sind dass eine gesunde Ernährung teuer, kompliziert oder Zeitaufwändig ist. Machen Sie sich am besten einen persönlichen Eindruck und schauen Sie doch einfach mal vorbei! 

Probieren Sie auch die cremigere Variante dieser wunderbaren Popsicles, bestehend aus Kokosmilch.


Sie haben dieses Rezept ausprobiert? Wie ist Ihre Bewertung?


Kommentare

Mark am 20.05.2018 22:12:09 Uhr

Einfaches und leckeres Rezept ! Danke ! Würde mir mehr Rezepte von nathalie bei Reformhaus wünschen

Nelly am 20.05.2018 22:10:52 Uhr

Super Rezept ! Ich liebe nathalies cuisine - denn es ist so einfach sich gesund zu ernähren

Weitere Kommentare anzeigen

Ihr Kommentar


*Pflichtfelder