Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

A. F. Endress für ReformhausKurier
Kiwi-Fruchtsalat

Kiwi-Fruchtsalat

Mango und Ingwer geben diesem leckeren Obstsalat eine exotische Note. Cashewkerne entfalten wie alle Nüsse ihr volles Aroma, wenn Sie sie vor dem Servieren kurz anrösten.

Laktosefrei
Glutenfrei
Vegan
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Rezept drucken

Empfehlen über:


Zutaten für vier Portionen

  • 4 EL Cashewkernbruch
  • 4 Kiwi
  • 2 mittelgroße säuerliche Äpfel
  • 100 g Beeren nach Saison (z. B. Johannis-, Him- oder Brombeeren)
  • etwas frischer Ingwer
  • Saft von einer Zitrone
  • wenig Vollzucker
  • 1 Päckchen Bourbon-Vanillezucker
  • 8 EL Vollfrucht Mango (von Donath Kelterei)

Zubereitung

  1. Die Cashewkerne ohne Fett in der Pfanne anrösten, abkühlen lassen.
  2. Kiwis schälen, Äpfel achteln und Kerngehäuse entfernen, Obst in kleine Würfel oder Scheiben schneiden. Beeren verlesen, vorsichtig waschen.
  3. Ingwer schälen, fein schneiden und mit dem Obst vermischen, ebenfalls Saft einer Zitrone, etwas Zucker und Vanillezucker zugeben.
  4. Vollfrucht auf vier Dessertteller verteilen, den Obstsalat daraufgeben und mit Cashewkernen bestreuen.

Autor: Marlis Weber


Anmerkungen

Eventuell leicht angeschlagene Schlagsahne dazu servieren. Oder Soja-Saane.


Sie haben dieses Rezept ausprobiert? Wie ist Ihre Bewertung?


Ihr Kommentar


*Pflichtfelder