Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Thomas Schauer
Kartoffel-Möhren-Rösti

Kartoffel-Möhren-Rösti

Rösti mag jeder. Wie wäre es, wenn Sie dem ganzen ein bisschen Gemüse hinzufügen? Mit Möhren wird es schön saftig.

Laktosefrei
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Rezept drucken

Empfehlen über:


Zutaten für vier Portionen

  • 250 g gekochte Kartoffeln
  • 250 g Möhren
  • 2 mittelgroße Zwiebeln
  • 2 EL Vollkornsemmelbrösel
  • 1 großes Ei
  • 1 Prise Delifrut
  • 1 Prise jodiertes Meersalz
  • 2 EL kurz angeröstete Sonnenblumenkerne
  • ungehärtetes Kokosfett zum Braten

Zubereitung

  1. Kartoffeln und Möhren grob reiben, Zwiebeln halbieren und in sehr dünne Scheiben schneiden. Vollkornsemmelbrösel, Ei, Delifrut, Meersalz und Sonnenblumenkerne zugeben und alles gut vermischen. Circa 15 Minuten durchziehen lassen und dann in heißem Fett nacheinander circa zwölf kleine Rösti goldgelb braten.

Tipp: Dazu passt Spinat-Risotto aus Naturreis.


Autor: ReformhausMarketing


Anmerkungen

Rezept ohne Nährwertangaben.


Sie haben dieses Rezept ausprobiert? Wie ist Ihre Bewertung?


Ihr Kommentar


*Pflichtfelder