Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Kartoffel-Gulasch Szegediner Art mit Schmand- Haselnuss-Topping

Kartoffel-Gulasch Szegediner Art mit Schmand- Haselnuss-Topping

Ja, etwas Warmes braucht der Mensch! An grauen, kühlen Regentagen wärmen wir unsere Seele mit einem deftigen Kartoffel-Gulasch.

Glutenfrei
Zubereitungszeit: Circa 45 Minuten
Rezept drucken

Empfehlen über:


Zutaten für vier Portionen

Für das Topping:

Jetzt alle Zutaten auf die Einkaufsliste setzen!


Zubereitung

Schritt 1:

Schritt 1:

Für das Kartoffel-Gulasch Kartoffeln waschen, schälen, in kaltes Wasser legen. Zwiebeln schälen, der Länge nach halbieren und quer in 3–5 Millimeter dicke Ringe schneiden.

Schritt 2:

Schritt 2:

Olivenöl in einem großen Topf erhitzen. Zwiebeln darin auf mittlerer Stufe 5 Minuten glasig dünsten. Parallel Kartoffeln noch mal waschen, abtropfen lassen, der Länge nach vierteln, dann quer in 2–3 Zentimeter lange Stücke schneiden. Steinpilz-Hefebrühe mit 400 Milliliter heißem Wasser verrühren.

Schritt 3:

Schritt 3:

Tomatenmark zu den Zwiebeln geben, auf hoher Stufe circa 1 Minute anbraten, bis es am Topfboden ansetzt. Gewürzmischung einrühren. Kartoffeln zugeben. Mit Brühe und gewürfelten Tomaten ablöschen. Lorbeerblätter zugeben, umrühren, aufkochen, zugedeckt auf kleiner Stufe 25 Minuten köcheln lassen.

Schritt 4:

Schritt 4:

Inzwischen für das Topping Haselnusskerne grob hacken. In einer Pfanne auf mittlerer Stufe langsam hellbraun rösten, zum Abkühlen auf einen Teller geben. Petersilie waschen, trockenschütteln, Blätter abzupfen und hacken.

Schritt 5:

Schritt 5:

Weiter mit dem Kartoffel-Gulasch: Sauerkraut auflockern, Soft-Tomaten quer in 1–1,5 Zentimeter lange Stücke schneiden. Soft-Tomaten und Sauerkraut zugeben. Aufkochen und zugedeckt weitere 5–10 Minuten wie zuvor köcheln lassen, bis die Kartoffeln gar sind.

Schritt 6:

Schritt 6:

Ggf. mit Salz abschmecken, portionieren. Mit einem Klecks Schmand sowie Haselnusskernen und Petersilie toppen.


Empfehlungen


Nährwerte

Pro Portion

Kilo-Kalorien: 537 kcal

Fettgehalt: 21,8 g

Kohlenhydrate: 64,2 g

Kilojoule: 2247 kJ

Eiweiß: 16,2 g


Autor: Marita Koch


Sie haben dieses Rezept ausprobiert? Wie ist Ihre Bewertung?


Kommentare

Anja Vogt am 03.02.2019 16:41:02 Uhr

Superlecker????Danke.

Gast am 23.01.2019 10:51:21 Uhr

Ein wirklich tolles Veggie-Rezept! Würzig und lecker. Die Mengenangaben sind eher für sechs Personen, macht aber nichts, kann man auch gut zwei Tage hintereinander essen. Bei den Nüssen würde ich auf die doppelte Menge gehen, das Topping macht das Gericht erst richtig interessant! Passt wunderbar dazu.

Weitere Kommentare anzeigen

Ihr Kommentar


*Pflichtfelder