Zurück zur Übersicht

Kakao-Zimt-Porridge mit gebratenen Bananen und Erdnuss-Honig-Topping

Mhhmmm – ist das lecker! Mit unserem Kakao-Zimt-Porridge mit gebratenen Bananen und Erdnuss-Honig-Topping macht Frühstücken richtig Laune.

Reformhaus
Rezept drucken

Zutaten für vier Portionen

  • 1 L Haferdrink (alternativ Milch)
  • 1 EL Kakaopulver, schwach entölt
  • 2 gestr. TL gem. Ceylon-Zimt
  • 1 Prise Salz
  • ¼ TL gem. Bourbon-Vanille
  • 175 g Haferflocken

Topping:

  • 20 g Zartbitter Kuvertüre
  • 4 EL geröstete ungesalzene Erdnusskerne
  • 2 EL Kokoschips
  • 4 kleine Bananen
  • ½ EL natives Kokosöl
  • 4 EL Reis- oder Sojacreme (alternativ leicht angeschlagene Sahne)
  • 4 geh. TL Mellifera Frühlingsblütenhonig

Nach Belieben:

  • 150 g kernlose Weintrauben

Zubereitung

  1. Haferdrink, Kakao, Zimt, Salz und Vanille in einem Topf verrühren und aufkochen. Haferflocken mit einem Schneebesen einrühren, kurz unter Rühren köcheln lassen. Energiezufuhr ausschalten, Porridge zugedeckt 10–15 Minuten quellen lassen.
  2. Inzwischen Kuvertüre und Erdnusskerne hacken. Kokoschips in einer Pfanne goldgelb rösten und zum Abkühlen auf einen Teller geben. Bananen schälen, erst quer, dann der Länge nach halbieren. Kokosöl in der Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen, Bananen darin goldbraun anbraten. Porridge auf tiefe Teller portionieren. Bananen darauf verteilen. Je einen Klecks Reis- oder Sojacreme aufsetzen. Alles mit Honig besprenkeln und mit Erdnusskernen, Kokoschips und Kuvertüre bestreuen.
  3. Nach Belieben Weintrauben waschen, halbieren und darauf verteilen
Autor:in
Marita Koch
Aktualisiert am 18.10.2018

Ihre Bewertung

Alle Kommentare (2):
Britta Brauchle kommentiert am 22.03.2021
Endlich mal ein richtig leckeres Porridge
Gast kommentiert am 01.04.2021