Thomas Schauer
Käse-Mohn-Kartoffeln

Käse-Mohn-Kartoffeln

Schnell und einfach sind diese Kartoffeln zubereitet, die in Kombination mit Mohn, Hefeflocken und Käse im neuen Gewand daher kommen.

Glutenfrei
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Rezept drucken

Empfehlen über:


Zutaten für vier Portionen

  • 800 g Kartoffeln
  • 1 EL kalt gepresstes Sonnenblumenöl oder Mohnöl
  • 50 g Emmentaler (gerieben)
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 2 EL Mohn
  • Hefeflocken
  • 2 EL geschnittener Schnittlauch

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln gut bürsten und der Länge nach durchschneiden (dicke Kartoffeln in dicke Scheiben schneiden) und auf ein gefettetes Backblech setzen. Die Schnittflächen der Kartoffeln dünn mit Öl einpinseln und im vorgeheizten Backofen bei 225 Grad circa 15 bis 20 Minuten garen.
  2. Zwischenzeitlich Käse, Pfeffer, Mohn und Hefeflocken vermischen. Auf den Schnittflächen der Kartoffeln verteilen. Bei 180 Grad circa zehn Minuten überbacken.
  3. Mit Schnittlauch bestreuen.

Tipp: Das Rezept gilt als Hauptgericht, dazu passt ein Salat.


Autor: ReformhausMarketing


Anmerkungen

Rezept ohne Nährwertangaben.


Sie haben dieses Rezept ausprobiert? Wie ist Ihre Bewertung?


Ihr Kommentar


*Pflichtfelder