Joghurt-Dip mit Cumin und Muskatnuss

Joghurt-Dip mit Cumin und Muskatnuss

Wer den altbekannten Joghurt-Dip mal etwas aufpimpen möchte, sollte das Cumin-Koriander-Muskatnuss Gewürz von Brecht hinzufügen. Macht den Dip zum echten Highlight.

Glutenfrei
Zubereitungszeit: Ca. 10 Minuten
Rezept drucken

Empfehlen über:


Zutaten für 2 Portionen

Für den Dip:

Zum Dippen:

  • 2 Paprika
  • 1/2 Gurke
  • 2 Karotten
  • Stangensellerie
  • oder alle anderen Gemüsesorten. Ihnen sind hier keine Grenzen gesetzt.

Zubereitung

  1. Magerquark, Joghurt, Leinöl und Gewürze gut miteinander vermengen und in zwei Gläser aufteilen.
  2. Danach das Gemüse in Streifen schneiden und in die Gläser mit dem Dip stecken, sodass sich die Gäste das Gemüse dirkt aus dem Glas nehmen können.

Food-Fact:

BRECHT CUMIN-KORIANDER-MUSKATNUSS

Mit Aroma gegen Arthroseschmerzen


Ja, tatsächlich soll eine Gewürzmischung, die in gleichen Teilen aus Kreuzkümmel (Cumin), Koriander und Muskat besteht wie „Cumin“ von der Gewürzmühle Brecht, bei 80 % der Arthrose-Patienten Beschwerden lindern.

Heilen können die Wirkstoffe der Gewürze den Gelenkverschleiß zwar nicht, aber sie sollen die Durchblutung der Gelenkschleimhaut verbessern. 

Deswegen unser Tipp: 2-mal täglich 3 Messerspitzen der Gewürzmischung in Wasser oder Joghurt verrühren oder mit Joghurt essen.

Jetzt in den Einkaufskorb legen!


Sie haben dieses Rezept ausprobiert? Wie ist Ihre Bewertung?


Ihr Kommentar


*Pflichtfelder