Zurück zur Übersicht

Himbeer-Tiramisu

Urlaubsgefühle kommen auf, wenn wir an den Mittelmeerraum denken. Die südliche Sonne bringt Würze in die Speisen, die wir vor Ort und auch daheim lieben. Der Klassiker Tiramisu schmeckt in diesem Rezept herrlich fruchtig nach Himbeeren.

Reformhaus
Rezept drucken

Zutaten für sechs Portionen

  • 500 g Sahnequark
  • 200 g Frischkäse oder Streichfein
  • 100 g Crunchy oder Vollkornknusper
  • 4 EL Agavendicksaft oder Ahornsirup
  • Etwas Delifrut  (Gewürzmischung aus dem Reformhaus)
  • 100–150 g Löffelbiskuits
  • 200 ml starker, kalter Kaffee
  • 2 EL Ursüße
  • 250–300 g Himbeeren
  • Kakaopulver

Zubereitung

  1. Quark, Frischkäse, Crunchy und Süßungsmittel verrühren und mit Delifrut abschmecken.
  2. Löffelbiskuit jeweils kurz in Kaffee tauchen und in eine mittelgroße, möglichst rechteckige Form schichten. Mit Ursüße bestreuen, dann die Himbeeren darauf verteilen. Anschließend die Quarkmasse darüberstreichen.
  3. Das Ganze einige Stunden oder über Nacht kühl stellen.
  4. Kurz vor dem Servieren mit Kakaopulver bestreuen – fertig!

Anmerkungen

Rezept ohne Nährwertangaben.

Autor:in
Elisabeth Bauer
Aktualisiert am 26.05.2014

Ihre Bewertung