Zurück zur Übersicht

Hefeteigschnecken mit Zimt-Honig-Mandelmusfüllung

Als Dessert zum Osterbrunch oder zu Kaffee und Kuchen – die Hefeschnecken sind ein leckerer süßer Nachtisch.

00:40 Std.
hefeteigschnecken-mit-zimt-honig-mandelmus-fuellung-aus-der-muffinform
Rezept drucken

Zutaten für 1 Muffin-Form (12 Stück)

Für den Hefeteig
250 ml Milch
20 g frische Hefe (alternativ: 1 Päckchen Trockenhefe)
500 g Dinkelmehl (Type 1050 oder Vollkorn)
50 g weiche Butter (Zimmertemperatur)
1/2 TL Salz
Für die Füllung
100 g Honig, z. B. Mānuka Health Mānuka Honig MGO 150+
40 g weiche Butter (Zimmertemperatur)
3 gehäufte TL gemahlener Ceylon-Zimt
Außerdem
12er Muffin-Form
Fett für die Form
Mehl zum Arbeiten

Zubereitung

1.
Für den Hefeteig

Milch in einem kleinen Topf lauwarm erwärmen. Hefe in eine große Rührschüssel bröseln, erst mit etwas lauwarmer Milch glattrühren, dann restliche Milch einrühren. Honig, Mehl, Butter und Salz zugeben und mit den Knethaken einer Küchenmaschine 5 Minuten zu einem glatten Teig verkneten. Teig ca. 60 Minuten zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen, bis sich das Volumen etwa verdoppelt hat.

2.
Für die Füllung

Mandelmus, Honig, Butter und Zimt in einer Rührschüssel gut verrühren. 

3.

Für die Formgebung Mulden der Muffin-Form fetten. Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben. Teig noch mal kurz und kräftig durchkneten, erst zu einer Kugel formen, dann zu einem Rechteck von ca. 35 x 45 cm ausrollen. Füllung darauf verteilen und bis an den Rand gleichmäßig dick aufstreichen. Teigplatte quer in 12 gleichbreite Streifen schneiden. Streifen jeweils von der kurzen Seite her zu einer Schnecke aufrollen und mit einer Schnittfläche nach oben in der Muffin-Form verteilen. Weitere 15 Minuten gehen lassen. Inzwischen Backofen auf 190 °C (Umluft 170 °C) vorheizen. Hefeteigschnecken auf mittlerer Schiene ca. 15 Minuten backen. Anschließend etwas abkühlen lassen und mithilfe eines Messers (mit abgerundeter Spitze) aus der Form lösen. Sofort servieren oder nach Belieben vorher glasieren und verzieren.

Tipps

Für die Honig-Glasur 30 g Butter im Topf schmelzen, mit 30 g Honig verrühren und auf die Oberfläche der Hefeteigschnecken streichen.

Für die Verzierung Zartbitter-Kuvertüre schmelzen, mithilfe eines kleinen Einwegspritzbeutels in spiralförmigen Linien auf die Hefeteigschnecken spritzen, ca. 30 Minuten trocknen lassen.

Vegane Alternativen: Haferdrink statt Milch, vegane Margarine statt Butter und Agavendicksaft statt Honig. Bei Zartbitter-Kuvertüre eine vegane Sorte auswählen.

Füllung: Die Zimt-Honig-Mandelmus-Füllung ist übrigens auch als Brotaufstrich sehr lecker. 

Autor
Marita Koch

Ihre Bewertung