Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Thomas Schauer
Grünes Gemüse mit gebratener Polenta

Grünes Gemüse mit gebratener Polenta

Mit diesem Gericht zaubern Sie den Frühling auf den Tisch: herzhaft warme Polenta mit grünen saftigen Gemüse und frischen Kräutern – einfach lecker.

Glutenfrei
Zubereitungszeit: 1 Stunde 15 Minuten
Rezept drucken

Empfehlen über:


Zutaten für vier Portionen

  • 600 ml Milch
  • ½ TL Salz
  • 3 EL frischer, gehackter Rosmarin
  • 3 EL frischer, gehackter Thymian
  • 50 g Parmesan
  • 160 g Maisgrieß (Polenta)
  • 400 g grüne Bohnen
  • 400 g junger Blattspinat
  • 400 g Zucchini
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Olivenöl
  • Butter/Margarine zum Braten

Zubereitung

  1. Für die Polenta Milch mit einem halben Teelöffel Salz und den gehackten Kräutern langsam zum Kochen bringen. Topf vom Herd nehmen und den Maisgrieß einrühren. Topf wieder auf die Herdplatte stellen und die Polenta bei ganz kleiner Hitze im geschlossenen Topf (Vorsicht, kann spritzen!) circa fünf Minuten unter gelegentlichem Rühren quellen lassen. Fein geriebenen Parmesan unterrühren und die Polenta fünf Minuten abkühlen lassen. Eine Auflaufform (20 x 20 Zentimeter) mit Klarsichtfolie auslegen. Polenta einfüllen, glatt verstreichen und abkühlen lassen.
  2. Grüne Bohnen waschen, putzen, halbieren und in kochendem Salzwasser in circa fünf Minuten bissfest garen. In ein Sieb abgießen, abschrecken und abtropfen lassen. Spinat gründlich waschen, abtropfen lassen und klein schneiden. Zucchini waschen, längs halbieren und in Scheiben schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und klein würfeln.
  3. Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Zucchini einige Minuten scharf anbraten, dann Zwiebel und Knoblauch zugeben und mitbraten. Bohnen zugeben und kurz anbraten. Spinat zugeben, Deckel auflegen und den Spinat in einigen Minuten zusammenfallen lassen.
  4. Polenta in Rauten (oder andere Formen) schneiden. Etwas Fett in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Polenta-Rauten darin bei mittlerer Hitze von beiden Seiten goldbraun braten. Polenta sofort mit dem Gemüse servieren.

Autor: Dr. Stephanie Kloster


Anmerkungen

Rezept ohne Nährwertangaben.


Sie haben dieses Rezept ausprobiert? Wie ist Ihre Bewertung?


Ihr Kommentar


*Pflichtfelder