Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Simon Vollmeyer
Grüner Krieger

Grüner Krieger

Klingt wie eine Yoga-Übung, ist aber ein herrlich frisches Gericht aus dem Buch „Vegan for Fit“. Mit viel grünem Gemüse und einem leckeren Topping nimmt man eine wahre Vitaminbombe zu sich.

Laktosefrei
Glutenfrei
Vegan
Zubereitungszeit: 25 Minuten
Rezept drucken

Empfehlen über:


Zutaten für zwei Portionen

  • 2 Brokkoli
  • 200 g Zuckerschoten
  • 250 g grüner Spargel
  • 200 g TK-Erbsen
  • jodiertes Meersalz
  • 2 Zucchini
  • 2 EL Olivenöl
  • ½ Bund Basilikum
  • ½ Bund Petersilie
  • 60 g weißes Mandelmus
  • 40 g Cashewmus
  • 160 ml stilles Mineralwasserabgeriebene Schale von ½ Bio-Zitrone
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 4 Frühlingszwiebeln

Alternativ: Joghurtsoße

  • ½ Bund Basilikum
  • ½ Bund Petersilie
  • etwas Zitronensaft
  • abgeriebene Schale von ½ Bio-Zitrone
  • 500 g Sojajoghurt
  • 2 EL Olivenöl
  • jodiertes Meersalz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

  1. Brokkoli waschen und circa 600 Gramm Röschen vom Strunk schneiden.
  2. Zuckerschoten waschen, abtropfen lassen und quer schräg halbieren.
  3. Spargel waschen, das untere Drittel schälen und die Enden abschneiden. Spargel in mundgerechte Stücke schneiden.
  4. Erbsen in einem großen Topf in leicht gesalzenem, kochendem Wasser drei Minuten garen. Brokkoliröschen, Spargel und Zuckerschoten hinzufügen und in zwei bis drei Minuten bissfest garen. In einem Sieb abtropfen lassen.
  5. Zucchini waschen und mit einem Sparschäler in Streifen schneiden.
  6. Gemüse mit Olivenöl marinieren.
  7. Kräuter waschen, trocken schütteln und die Blätter grob hacken.
  8. Mandel- und Cashewmus mit Mineralwasser, Zitronenschale und Kräutern im Mixer mixen. In einem kleinen Topf kurz erhitzen, damit die Soße etwas eindickt. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  9. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und fein hacken.
  10. Gemüse anrichten und mit der Soße und den Frühlingszwiebeln toppen.

Alternative: Für die Joghurtsoße Kräuter waschen, trocken schütteln und die Blätter grob hacken. Mit den übrigen Zutaten im Mixer pürieren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.


Autor: Attila Hildmann


Anmerkungen

Rezept ist aus dem Buch:

Vegan for Fit. Vegetarisch und cholesterinfrei zu einem neuen Körpergefühl. Attila Hildmann, 264 Seiten, Becker Joest Volk Verlag 2012, 29,95 Euro, ISBN: 978-3938100813

Rezept ohne Nährwertangaben.


Sie haben dieses Rezept ausprobiert? Wie ist Ihre Bewertung?


Ihr Kommentar


*Pflichtfelder