Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Lea Green
Grüne Linsen-Spirelli mit Sellerie-Carbonara

Grüne Linsen-Spirelli mit Sellerie-Carbonara

Hhhmmmm....lecker Nudeln...aber halt! Das sind ja gar keine Nudeln. Die sehen nur so aus. Denn diese Nudeln sind aus 100 Prozent Linsen und schneller gekocht als "normale" Nudeln. 

Laktosefrei
Glutenfrei
Vegan
Zubereitungszeit: 45 Minuten
Rezept drucken

Empfehlen über:


Zutaten für vier Portionen

  • 50 g HOLO Beluga-Linsen
  • 400 ml Gemüsebrühe aus VITAM Gemüsebrühenextrakt
  • 4 Schalotten oder 2 kleine Zwiebeln
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • 350 g Sellerie
  • Etwas Pflanzenöl
  • 2 Lorbeerblätter
  • 5 bis 6 Zweige Thymian
  • 150 ml VITAQUELL Sojadream (= Sojasahne)
  • 100 g Räuchertofu
  • Salz
  • Weißer Pfeffer aus der Mühle 
  • Etwas frisch geriebene Muskatnuss
  • Einige Spritzer frischer Zitronensaft
  • 250 g HOLO Linsen-Spirelli aus 100% grünen Linsen

Zubereitung

  1. Beluga-Linsen in 150 Milliliter Gemüsebrühe auf mittlerer Hitze etwa zwölf Minuten bissfest garen und zurückstellen.
  2. Schalotten, Knoblauch und Sellerie schälen und würfeln. Zwei Drittel der Schalottenwürfel zusammen mit dem Knoblauch in etwas Pflanzenöl anbraten. Sellerie hinzugeben, mitbraten und nach drei bis vier Minuten mit 250 Milliliter Gemüsebrühe ablöschen.
  3. Die Lorbeerblätter und zwei Drittel des Thymians hinzugeben. Hitze reduzieren und Sellerie circa 13 Minuten weich kochen. Ist fast die gesamte Flüssigkeit verdampft, die Lorbeerblätter und Thymianstiele entfernen. 125 Milliliter Sojasahne aufgießen und den Sellerie sorgfältig mit einem Schneidstab pürieren. Selleriepüree zur Seite stellen.
  4. Räuchertofu in feine Würfel schneiden und mit den restlichen Schalottenwürfeln in etwas Öl kross anbraten. Hitze reduzieren und Selleriepüree untermengen. Der Selleriesoße mit der restlichen Sojasahne und ggf. mit noch etwas Gemüsebrühe die gewünschte Konsistenz geben. Mit Salz, Pfeffer, Muskat und Zitronensaft abschmecken.
  5. Salzwasser in einem Topf erhitzen und die Linsen-Spirelli auf mittlerer Hitze darin garen. Bereits nach vier bis fünf Minuten sind sie al dente. Den Großteil der Beluga-Linsen untermischen.
  6. Spirelli auf Teller oder Schüsseln verteilen. Die Sellerie-Carbonara erneut kurz erhitzen und auf die Spirelli geben. Mit den restlichen Beluga-Linsen und frischem Thymian garnieren. 

Nährwerte

Kilo-Kalorien: 777 kcal

Fettgehalt: 24,8 g

Kohlenhydrate: 87,4 g

Kilojoule: 3251 kJ

Eiweiß: 49,5 g


Autor: Lea Green


Anmerkungen

Die durchschnittlichen Nährwerte gelten für eine Portion.

Weitere köstliche vegane Rezepte von Lea Green auf: www.veggi.es


Sie haben dieses Rezept ausprobiert? Wie ist Ihre Bewertung?


Ihr Kommentar


*Pflichtfelder