Zurück zur Übersicht

Gemüsesuppe mit Nudeln

Diese Suppe heizt ein an kalten Tagen und ist noch dazu ayurvedisch, vegan und toll für Kinder, die an den Buchstabennudeln ihre Freude haben werden.

Laktosefrei
Vegan
Reformhaus
Rezept drucken

Zutaten für vier Portionen

2 Karotten
2 Pastinaken
1 Süßkartoffel
1 kleine Knollensellerie
1 Stange Lauch
2 TL Rohrzucker
6 EL Olivenöl
1,2 l Gemüsebrühe
2 Lorbeerblätter
4 Pimentkörner
4 Wacholderbeeren
100 g Buchstabennudeln
1 TL Salz
½ TL Pfeffer

Zubereitung

  1. Die Karotten, Pastinaken, Süßkartoffeln und den Sellerie schälen und in Würfel schneiden. Lauch in Ringe schneiden.
  2. Das Olivenöl in einem großen Topf erhitzen. Das Gemüse darin fünf Miuten kräftig anbraten. Rohrzucker zugeben und alles etwas karamellisieren lassen. Anschließend mit der Gemüsebrühe aufgießen.
  3. Lorbeerblätter, Pimentkörner und Wacholderbeeren in einen Teefilter geben. Den Filterbeutel gut verschließen und in die Suppe geben.
  4. Die Suppe kurz aufkochen, Hitze reduzieren und 20 Minuten köcheln lassen. Vegane Buchstabennudeln zufügen und die Suppe weitere fünf Minuten ziehen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Anmerkungen

Rezept ohne Nährwertangaben.

Das Rezept stammt aus dem Buch „Meine Ayurveda-Familienküche“ von Volker Mehl, Trias Verlag, ISBN: 978-3830469056, Preis: 19,90 Euro.

Autor:in
Volker Mehl
Aktualisiert am 16.01.2015

Ihre Bewertung