Zurück zur Übersicht

Gefüllte Pflaumen auf Staudensellerie

Angerichtet wie auf unserem Foto können Sie bei jedem Dinner mit dieser Vorspeise glänzen. Außen leicht warm und innen herrlich frisch sind die Pflaumen ein Genuss!

Glutenfrei
Reformhaus
Rezept drucken

Zutaten für 12 Portionen

  • 80-100 g Schafmilch-Feta
  • 1 Lauchzwiebel
  • 12 getrocknete französische Pflaumen, entsteint
  • 2-3 EL Sesamsaat
  • 3 Stangen Staudensellerie
  • 2 EL Olivenöl
  • Schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • Meersalz

Zubereitung

  1. Feta in 12 Streifen (1x1x2 Zentimeter) schneiden. Lauchzwiebel in zwei Zentimeter lange Abschnitte teilen, längs halbieren und in dünne Streifen schneiden.
  2. Pflaumen jeweils mit einem Fetastreifen und zwei Lauchzwiebelstreifen füllen und in Sesam wälzen. Staudensellerie in 12 Stücke (vier bis fünf cm) schneiden und in einer beschichteten Pfanne in heißem Öl auf mittlerer Stufe leicht anbraten, auf eine Platte legen und mit Pfeffer und Salz würzen. Anschließend die Pflaumen in dem verbleibenden Fett rundherum ebenfalls leicht anbraten.
  3. Je eine Pflaume auf ein Selleriestück setzen und mit hauchdünn geschnittenen Lauchzwiebelstreifen dekorieren.

Anmerkungen

Schmeckt kalt und warm.

Die durchschnittlichen Nährwertangaben bezogen auf eine Portion.

Autor
Marita Koch
Aktualisiert am 15.07.2011

Ihre Bewertung