Zurück zur Übersicht

Gefüllte Paprika mit Hirse

Ein echter Gaumenschmauß begegnet Ihnen mit diesem köstlichen Rezept. Paprika werden hier mit einem Hirse-Gemüse-Mix gefüllt. Guten Appetit!

Laktosefrei
Glutenfrei
Vegan
Reformhaus
Rezept drucken

Zutaten für zwei Portionen

  • 125 g Hirse
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 1/2 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 kleine Zucchini
  • 1 kleines Bund Thymian
  • 3 EL Olivenöl
  • 75 g getrocknete Tomaten, eingelegt
  • 8 Cocktailtomaten
  • 20 g schwarze Oliven
  • 50 g Kidneybohnen, vorgegart
  • 2 EL granoVita Bio-Creme Natur
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer, frisch gemahlen
  • 2 Paprikaschoten
  • 40 g granoVita Mandelmus
  • 25 ml stilles Mineralwasser
  • 2 EL Pinienkerne

Zubereitung

  1. Gemüsebrühe zum Kochen bringen und Hirse nach Packungsanleitung darin kochen. Restliche Brühe abschütten. Frisches Gemüse und Thymian waschen. Zwiebel, Knoblauchund Zucchini klein schneiden und in zwei Esslöffeln Olivenöl kurz anbraten. Abgezupfte Thymianblätter hinzufügen und alles circa fünf Minuten ziehen lassen.
  2. Getrocknete Tomaten klein schneiden, Cocktailtomaten und Oliven halbieren und mit den Kidneybohnen, der Hirse und der granoVita Bio-Creme Natur in eine Schüssel füllen und verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Paprikaschoten halbieren, Kerngehäuse herausnehmen. Gemüse-Hirse-Masse in die Paprikahälften füllen.
  3. Für das Topping Mineralwasser und granoVita Mandelmus verrühren, ein Esslöffel Olivenöl hinzufügen. Sauce über die Paprikaschoten geben. Bei 160 Grad für circa zehn Minuten backen. Pinienkerne in einer Pfanne rösten und über die Paprikaschoten streuen.

Anmerkungen

Rezept ohne Nährwertangaben.

Autor:in
granoVita
Aktualisiert am 09.10.2013

Ihre Bewertung