Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Oliver Brachat
Gebratene Spaghetti

Gebratene Spaghetti

Spaghetti mag jeder. Und wenn diese noch mit gebratenen Zucchini und einem leckeren Salat serviert werden, wird niemand nein sagen. Versprochen!

Laktosefrei
Vegan
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Rezept drucken

Empfehlen über:


Zutaten für vier Portionen

Gebratene Spaghetti mit Tomatensauce:

  • 320 g Spaghetti
  • Meersalz
  • 5 EL Olivenöl
  • 4 Romatomaten
  • 2 EL Tomatenmark
  • 2 EL Hefeflocken
  • 1 TL Oreganoblättchen

Fenchel-Tomaten-Salat:

  • 2 kleine Fenchelknollen
  • 4 EL Olivenöl
  • Saft von ½ Orange
  • Meersalz
  • 80 g eingelegte getrocknete Tomaten
  • 2 Zweige Thymian
  • ½ Bund Basilikum
  • ½ Bund glatte Petersilie

Zucchini:

  • 3 dünne Zucchini
  • 3 EL Olivenöl
  • 50 ml Weißwein
  • 1 TL rosa Pfeffer
  • 2 Lorbeerblätter
  • Meersalz

Zubereitung

Spaghetti kochen

  1. In einem großen Topf gesalzenes Wasser zum Kochen bringen und die Spaghetti je nach Sorte sieben bis elf Minuten kochen.
  2. Abgießen, kalt abschrecken und erkalten lassen.

Fenchel-Tomaten-Salat

  1. Den Fenchel putzen, das Grün beseitigen, die Knollen halbieren und den Strunk herausschneiden.
  2. Den Fenchel hauchdünn in Halbmonde aufschneiden. Mit Olivenöl, Orangensaft und Salz mischen und ziehen lassen.
  3. Die getrockneten Tomaten abtropfen lassen und in einen halben Zentimeter breite lange Streifen schneiden und alles unter den Fenchelsalat heben. Mit Salz abschmecken.

Spaghetti braten

  1. In einer beschichteten Pfanne drei Esslöffel Olivenöl erhitzen und die Spaghetti anbraten.
  2. Die Tomaten waschen, halbieren, vom Stielansatz befreien und in ein Zentimeter große Würfel schneiden. Tomatenmark, Hefeflocken, Oregano, Salz, zwei Esslöffel Olivenöl untermischen. Fünf Minuten durchziehen lassen.
  3. Die Tomatensoße zu den Spaghetti geben und weitere acht Minuten braten. Die Pfanne gelegentlich schwenken, bis die Spaghetti knusprig sind und die Soße gut verteilt ist.

Zucchini

  1. Die Zucchini waschen, putzen und in zwei Millimeter dicke Scheiben schneiden.
  2. Eine Edelstahlpfanne mit dem Olivenöl erhitzen. Darin die Zucchini zwei Minuten braten. Mit Weißwein ablöschen, rosa Pfeffer und Lorbeerblätter zugeben, salzen, vom Herd nehmen.
  3. Die Zucchini mit der Resthitze in der Pfanne fertig garen lassen.

Autor: Surdham Göb


Anmerkungen

Rezept ohne Nährwertangaben.

Das Rezept stammt aus dem Buch „Vegan Daily“ von Surdham Göb, AT Verlag, ISBN: 978-3-03800-821, Preis: 24,90 Euro.


Sie haben dieses Rezept ausprobiert? Wie ist Ihre Bewertung?


Ihr Kommentar


*Pflichtfelder