Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Thomas Schauer
Gazpacho

Gazpacho

Suppen wie die Gazpacho sind im Sommer wunderbar erfrischend. Noch dazu ist sie gesund, lecker und gut vorzubereiten. 

Laktosefrei
Glutenfrei
Vegan
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Rezept drucken

Empfehlen über:


Zutaten für vier Portionen

  • 4 Knoblauchzehen
  • 4 EL kalt gepresstes Olivenöl
  • 1 Prise Meersalz
  • 8 Tomaten
  • 4 kleine Zwiebeln
  • 4 kleine Zucchini
  • Glatte Petersilie
  • Schwarzer Pfeffer
  • Saft von 4 Zitronen

Zubereitung

  1. Knoblauch schälen und in kleine Würfel schneiden, etwas anquetschen. Mit Salz bestreuen und mit Olivenöl beträufeln.
  2. Zwischenzeitlich Tomaten, Zwiebel und Zucchini in kleine Würfel schneiden. Pfeffer und Zitronensaft zugeben und alles miteinander vermengen. Eine Stunde kalt stellen. Mit Petersilie garnieren.

Tipps:

Gazpacho isst man auch häufig mit einem Klecks saurer Sahne oder Sanoghurt. Dazu passt getoastetes Vollkornbrot mit Knoblauchbutter.

Hinweis: Ist nicht vegan und glutenfrei, wenn saure Sahne, Sanoghurt, Brot und Knoblauchbutter hinzugefügt werden.


Autor: ReformhausMarketing


Anmerkungen

Rezept ohne Nährwertangaben.


Sie haben dieses Rezept ausprobiert? Wie ist Ihre Bewertung?


Ihr Kommentar


*Pflichtfelder