Zurück zur Übersicht

Frühstücks-Quark mit Hanfsamen-Haferflocken-Topping

Mit der Kombination aus eiweißreichem Quark und süßer Traube starten Sie energiegeladen in den Tag.

Reformhaus
Rezept drucken

Zutaten für vier Portionen

Für das Topping:

  • 30 g geschälte Hanfsamen
  • 30 g Haferflocken
  • 10 g Blütenhonig

Außerdem:

  • 250–300 g kleine süße kernlose Tafeltrauben

Für die Quark-Masse:

  • 750 g Magerquark
  • 2–3 EL Leinöl
  • 60 g Blütenhonig (alternativ: Agavendicksaft)
  • 1 Msp. gemahlene Bourbon-Vanille
  • 1 Prise Salz
  • abgeriebene Schale und Saft von einer kleinen unbehandelten Zitrone

Zubereitung

  1. Alle Zutaten für das Topping in eine Pfanne geben und unter Rühren goldgelb karamellisieren lassen. Zum Abkühlen auf einen Teller geben.
  2. Inzwischen Trauben waschen und der Länge nach halbieren.
  3. Alle Zutaten für die Quarkmasse in eine Rührschüssel geben und gut verrühren. Quarkmasse in zwei Schichten in vier Gläser füllen, dazwischen und als Abschluss jeweils die Hälfte der Trauben und des Toppings streuen.

Anmerkung

Tipp: Das Topping können Sie auf Vorrat herstellen und in einem Schraubglas lagern.

Autor
Marita Koch
Aktualisiert am 01.10.2017

Ihre Bewertung