Zurück zur Übersicht

Feldsalat mit Joghurt-Senf-Sauce

Mit einem frischen Feldsalat liegt man eigentlich immer richtig. Feldsalat ist vitaminreicher als Kopfsalat, als Snack für zwischendurch schnell zubereitet und lecker.

Reformhaus
Rezept drucken

Zutaten für vier Portionen

  • 1 große Portion Feldsalat (100–150 g)
  • 1 großes Ei (hart gekocht)
  • 2 Scheiben Vollkorntoast
  • 1 EL Walnussöl


Sauce:

  • 4 EL Joghurt
  • 1 EL körniger Senf
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Meersalz
  • 1 Prise Zucker
  • 1-2 EL Weißweinessig
  • 1-2 EL Walnussöl

Zubereitung

  1. Feldsalat putzen, gut waschen und in einer Salatschleuder trockenschleudern.
  2. Ei klein hacken. Vollkorntoast in kleine Würfel schneiden, in Walnussöl anbräunen.
  3. Die Saucenzutaten miteinander verrühren, den Feldsalat damit vermischen.
  4. Salat anrichten, mit gehacktem Ei und Brotwürfeln bestreuen.

Anmerkungen

Rezept ohne Nährwertangaben.

Autor
Marlis Weber
Aktualisiert am 13.01.2012

Ihre Bewertung