Zurück zur Übersicht

Erdnussbutter-Cookies

Zu Cookies sagen wir nie nein. Schon gar nicht zu diesen köstlichen, veganen Erdnussbutter-Cookies von Stina Spiegelberg.

Laktosefrei
Vegan
Reformhaus
Rezept drucken

Zutaten für 20 Cookies

  • 160 g Weizenmehl Type 405 oder Dinkelmehl Type 630
  • 200 g Zucker
  • 1 geh. TL Natron
  • ¼ TL Salz
  • 280 g Erdnussbutter, crunchy
  • 60 ml Haferdrink oder anderen Pflanzendrink
  • 50 g gesalzene Erdnüsse

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180 °C Ober- / Unterhitze vorheizen.
  2. In einer Rührschüssel Mehl, Zucker, Natron und Salz mischen. Erdnussbutter und Haferdrink zugeben und mit der Gabel zu einem homogenen Teig verarbeiten. Aus dem Teig 20 Kugeln formen und auf zwei mit Backpapier ausgelegten Backblechen zu Cookies flach drücken. Dann mit ein paar Erdnüssen bestreuen.
  3. Die Bleche einzeln auf mittlerer Schiene zwölf bis 15 Minuten in den Ofen schieben und die Kekse goldgelb ausbacken. In einer Dose luftdicht verschlossen sind die Kekse mehrere Wochen haltbar.

Anmerkung

Unsere Rezepte stammen aus Stina Spiegelbergs Buch „Vegan Backen von A bis Z“ Das Standardwerk, Ventil Verlag, 29,50 Euro

Weitere Rezepte aus diesem Buch:

  • Schoko-Erdnuss-Bars
  • Mandelhörnchen
Reformhaus
Autor
Stina Spiegelberg

Ihre Bewertung