Frühstück mit Gurke und Dill - Rezepttipp von Dr. Anne Fleck

Doc-Fleck-Frühstück mit Gurke und Dill

Ein cremiges Vergnügen für alle, die es morgens gerne leicht und herzhaft mögen. Alles drin und sehr, sehr lecker! 

Glutenfrei
Zubereitungszeit: ca. 5 Minuten
Rezept drucken

Empfehlen über:


Zutaten für zwei Portionen

Für das Topping

  • 20 g Misopaste
  • 20 g geschälte Sesamsaat
  • 1 Salatgurke (ca. 400 g)
  • Salz und Pfeffer
  • 3–4 Stängel Dill (5 g Dillspitzen)

Für die Quarkcreme

  • 300 g Magerquark
  • 100 g Naturjoghurt (3,5 % Fett)
  • 10 ml Zitronensaft (2 TL)
  • je 2 TL hochwertiges Biolein- oder -weizenkeimöl aus omegageschützter Herstellung, (optional DHA- und  Vitamin-D3-Zusatz; 4 TL)

Zubereitung

1)  Den Quark mit Joghurt, Zitronensaft und Öl in einer Schüssel gut vermischen, die Misopaste einrühren.

2) Die Sesamsaat in einer Pfanne ohne Fettzugabe goldgelb rösten und abkühlen lassen.

3) Die Salatgurke schälen, entkernen und knapp 5 mm groß würfeln. Dann leicht mit Salz und Pfeffer würzen, unter die Quarkcreme mischen und in zwei Schalen füllen.

4) Den Dill abbrausen und trocken tupfen. Die Spitzen abzupfen, hacken und mit dem gerösteten Sesam über die Quarkportionen streuen.


Nährwerte

Kilo-Kalorien: 325

Fettgehalt: 18g

Kohlenhydrate: 13g

Eiweiß: 27g


Autor: Dr. med. Anne Fleck


Buchtipp

Schlank! und gesund

mit Dr. med. Anne Fleck.

Sofort loslegen mit den besten und einfachsten

Rezepten aus 4 Bestsellern + 30 neue Rezepte!

Becker Joest Verlag, 71 Fotos
22 Euro


Sie haben dieses Rezept ausprobiert? Wie ist Ihre Bewertung?


Ihr Kommentar


*Pflichtfelder