Doc-Fleck-Frühstück mit Beeren

Doc-Fleck-Frühstück mit Beeren

Appetithappen, die Doc Fleck zum gesunden Abnehmen empfiehlt. Perfekt zum Starten,

finden Sie hier Rezepte für Phase 1:: Doc-Fleck-Frühstück mit Beeren.

Glutenfrei
Zubereitungszeit: ca. 5 Minuten
Rezept drucken

Empfehlen über:


Zutaten für zwei Portionen

Für das Topping

  • 250 g gemischte Beeren
  • 30 g Mandelkerne

 

Für die Quarkcreme

  • 300 g Magerquark
  • 100 g Naturjoghurt (3,5 % Fett)
  • 10 ml Zitronensaft (2 TL)
  • je 2 TL hochwertiges Biolein- oder -weizenkeimöl aus omegageschützter Herstellung, (optional DHA- und Vitamin-D3-Zusatz; 4 TL)
  • Vanille, Zimt, Kardamom oder Kurkuma nach Belieben

Zubereitung

  1.  Beeren abbrausen, eventuell entstielen und trocken tupfen. Große Erdbeeren und Brombeeren nach Belieben kleiner schneiden.
  2. Den Quark mit Joghurt, Zitronensaft und Öl in einer Schüssel gut vermischen. Nach Belieben Vanille, Zimt, Kardamom oder Kurkuma einrühren.
  3. Die Quarkcreme in zwei Schalen füllen und darauf die Beeren verteilen. Die Mandeln hacken oder hobeln und drüberstreuen.

Nährwerte

Kilo-Kalorien: 372

Fettgehalt: 21g

Kohlenhydrate: 17g

Eiweiß: 28g


Autor: Dr. med. Anne Fleck


Tipp: Vegane und laktosefreie Variante:

Für diese Varianten können Magerquark und Joghurt durch 3 EL Chia- oder Leinsamen (optimalerweise frisch gemahlen) in Kombination mit Mandel-, Reis-, Kokos- oder Haferdrink ersetzt werden.


Sie haben dieses Rezept ausprobiert? Wie ist Ihre Bewertung?


Ihr Kommentar


*Pflichtfelder