Thomas Schauer
Buchweizen-Sauerkirschtorte

Buchweizen-Sauerkirschtorte

Sommerzeit ist Früchtezeit. Und was gibt es Besseres als jetzt die Beeren aus dem eigenen Garten oder frisch vom Markt zu genießen?
 

Glutenfrei
Zubereitungszeit: 1 Stunde
Rezept drucken

Empfehlen über:


Zutaten für zwölf Portionen

  • 4 Eier, getrennt
  • 80–100 g Honig
  • 2 EL heißes Wasser
  • Schale einer abgeriebenen, unbehandelten Zitrone
  • 180 g Buchweizenmehl
  • 1/4–1/2 l Schlagsahne
  • 500 g frische Sauerkirschen
  • 1 EL Honig
  • 1 TL Johannisbrotkernmehl

Zubereitung

  1. Aus Eigelb, Honig, Wasser und Zitronenschale eine Schaummasse herstellen. Das Eiklar sehr steif schlagen und auf die Masse geben, ebenfalls das fein gemahlene Buchweizenmehl. Alles vorsichtig miteinander vermengen.
  2. Die Masse in eine mit Backpapier ausgelegte Springform füllen und im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad 15 bis 20 Minuten backen. Abkühlen lassen und waagerecht auseinanderschneiden. Die Sahne steif schlagen.
  3. Die Kirschen entkernen, mit dem Pürierstab grob zerkleinern, mit Honig abschmecken und mit Johannisbrotkernmehl binden.
  4. Die eine Hälfte des Bodens mit Sahne bestreichen, die grob pürierten Kirschen darauf verteilen und mit dem anderen Boden abdecken. Mit der restlichen Sahne die Torte garnieren.

Autor: ReformhausMarketing


Anmerkungen

Rezept ohne Nährwertangaben.


Sie haben dieses Rezept ausprobiert? Wie ist Ihre Bewertung?


Ihr Kommentar


*Pflichtfelder