Zurück zur Übersicht

Brokkoli-Quiche ohne Boden

Quiche ist eine französische Spezialität, die ursprünglich aus dem Raum Lothringen kommt. Hier einmal ohne den ansonsten üblichen Mürbeteig als Boden.

Reformhaus
Rezept drucken

Zutaten für eine Portion

  • 500 g Brokkoli (= 300 g Röschen)
  • 4 getrocknete Tomaten
  • 100 g mittelalter Gouda, geraspelt
  • 40 g Pinienkerne, geröstet
  • Fett für die Form

Guss:

  • 100 g Dinkelmehl Type 1050
  • 3 Eier
  • 500 ml Milch
  • 1/2 TL Meersalz
  • etwas Muskatnuss
  • schwarzer Pfeffer

Zubereitung

  1. Brokkoliröschen drei Minuten in kochendem Salzwasser blanchieren. Auf einen Durchschlag geben, kurz in Eiswasser tauchen und gut abtropfen lassen.
  2. Röschen nebeneinander in eine gefettete Quicheform oder flache Auflauff örmchen legen. Tomaten in sehr feine Streifen schneiden. Mit Käse und Pinienkernen auf den Brokkoli streuen.
  3. Mehl, Eier, Milch und Gewürze gut verrühren und darübergießen. Bei 180 Grad (Umluft 160 Grad) 40 bis 45 Minuten backen.
     

Anmerkungen

Tipp: Mit einem Salatteller als Hauptmahlzeit servieren. Schmeckt übrigens auch kalt.

Durchschnittliche Nährwertangaben für eine Portion (bei vier Portionen).

Autor
Marita Koch
Aktualisiert am 02.12.2011

Ihre Bewertung