Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Hetizia / Fotolia
Brennnesselsuppe

Brennnesselsuppe

Überwinden Sie Ihre Angst vor Brennnesseln und geben Sie dieser unterschätzen Pflanze eine Chance. Sie wird Sie nicht enttäuschen :)

Rezept drucken

Empfehlen über:


Zutaten für 6-8 Personen

  • 2 Schüsseln voll Brennnesseln (nur die Blattspitzen benutzen, eventuell mit Spinat ergänzen)
  • frischer Kerbel oder Liebstöckel
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Stange Porree
  • 1 EL Paniermehl oder 1 große Kartoffel
  • ca. 1,5 l Gemüsebrühe
  • Pfeffer, Salz, Muskatnuss
  • Sahne (oder vegane Sahne)

Zubereitung

  1. Brennnesseln waschen, zwischen Küchentüchern abtrocknen und mit dem Nudelholz darüber rollen, um die Brennhaare zu entfernen.
  2. Zwiebel und Knoblauch in einem Topf andünsten. Gewaschene Brennnesseln, Porree, Kerbel, Spinat dazugeben und mitdünsten, bis die Brennnesseln zusammengefallen sind.
  3. Kartoffel würfeln und dazugeben (oder Paniermehl dazugeben). Mit Brühe auffüllen und circa 20 bis 30 Minuten köcheln lassen.
  4. Alles pürieren, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken und ein wenig Sahne unterziehen.

Autor: Akademie Gesundes Leben



Sie haben dieses Rezept ausprobiert? Wie ist Ihre Bewertung?


Ihr Kommentar


*Pflichtfelder