Zurück zur Übersicht

Blattsalat mit Rote Bete-Mandelmus-Dressing und gebratenen Maiskolbenscheiben

Herrlich, so ein wunderbar grüner Blattsalat. Wenn dann noch knackig gebratene Maiskolben dazukommen, ist der frische Genuss perfekt.

00:40 h
Laktosefrei
Glutenfrei
Vegan
Rezeptvideo
Reformhaus
Rezept drucken

Zutaten

Anzahl der Portionen: 4
Für den Salat:
150 g küchenfertiger Feldsalat
200 g Radicchio
200 g Chicorée
1 Stück kleine rote Zwiebel
Für die Beigabe:
4 Stück gekochte vakuumierte Zuckermaiskolben
2 EL Bratöl
Für das Dressing:
1 Stück mittelgroßer fein-säuerlicher Apfel, z.B. Elstar
35 EL Limettensaft
2 Stück Knoblauchzehen
60 g Weißes Mandelmus
10 g Tafel-Meerrettich
10 g mittelscharfer Senf
1 Prise Salz
1 Messerspitze gem. schwarzer Pfeffer
10 g Schoenenberger Rote Bete Kristalle
2 Stück Dillstiele
Nach Belieben:
4 EL Neuseelandhaus Omega-Öl
Zubereitung
1.

Feldsalat waschen und in einem Sieb gut abtropfen lassen. Radicchio und Chicorée ggf. putzen und waschen. Chicorée quer in ca. 1 cm dicke Ringe schneiden. Radicchio der Länge nach halbieren und in mundgerechte Stücke zupfen. Zwiebel schälen und in dünne Scheiben schneiden. 

2.

Apfel waschen, vierteln, 50 g davon grob in Stück scheiden und in den Mixbecher geben. Restlichen Apfel mit etwas Limettensaft beträufeln und zurückstellen. Knoblauch schälen und zusammen mit Mandelmus, 3 EL Limettensaft, Meerrettich, Senf, Salz, Pfeffer, 75 ml Wasser und Rote Bete-Kristallen in einen Mixbecher geben. Alles mit einem Stabmixer zu einem cremigen Dressing mixen, dabei ggf. noch 1-3 EL Wasser zugeben. Dill waschen und trocken schütteln.

3.

Maiskolben in 2,5 cm dicke Scheiben schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen. Maiskolbenscheiben bei mittlerer bis hoher Hitze von beiden Seiten goldbraun braten.

Tipp „Zuckermaiskolben kochen“: Maiskolben putzen. In einen Topf legen und mit Wasser bedecken. 1 TL Salz zugeben, aufkochen und mit Deckel zugedeckt bei kleiner bis mittlerer Hitze 30–60 Minuten (je nach Reifegrad) garen. Anschließend abtropfen und abkühlen lassen.

Anrichten
1.

Einen Teil der Dressings als breite Streifen auf 4 große Teller streichen. Rest zum Beträufeln auf dem Esstisch bereitstellen. Erst Radicchio, Feldsalat, Chicorée und Zwiebelringe auf den Tellern verteilen, dann die gebraten Maiskolbenscheiben. Restlichen Apfel in dünne Spalten schneiden und ebenfalls verteilen. Zum Schluss Dillspitzen darüber zupfen. Salat nach Belieben mit dem restlichen Limettensaft und Omega-Öl beträufeln. Dazu zu passt geröstetes (Vollkorn-) Baguette.

Blattsalat mit Rote Bete-Mandelmus-Dressing und gebratenen Maiskolbenscheiben

So gelingt's stept by step!

Autor
Marita Koch
Aktualisiert am 23.08.2019

Ihre Bewertung