The Icecreamists
Bittersüße Symphonie – Zitronen-Sorbetto

Bittersüße Symphonie – Zitronen-Sorbetto

Cremiges, süß-saures Eisvergnügen, das im Gegensatz zum normalen Eis ganz ohne Milch auskommt: Großer Genuss – auch bei Laktoseintoleranz.

Laktosefrei
Glutenfrei
Vegan
Zubereitungszeit: über 2,5 Stunden
Rezept drucken

Empfehlen über:


Zutaten für eine Portionen

  • 200 ml Wasser
  • 200 g extrafeiner Zucker
  • 150 ml frisch gepresster Zitronensaft (ca. 4 Zitronen)
  • 1 gehäufter Teelöffel geriebene Zitronenschale, plus ein wenig zum Garnieren

Zubereitung

Allgemeine Herstellung

  1. Wasser in einen Topf geben und den Zucker hinzufügen. Bei schwacher Hitze zum Kochen bringen und regelmäßig rühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Hitze reduzieren und fünf Minuten simmern lassen, dabei weiter umrühren, bis die Flüssigkeit zu Sirup wird.
  2. Den Sirup in eine hitzebeständige Schüssel geben und circa 30 Minuten lang zur Seite stellen, gelegentlich umrühren, bis die Masse auf Raumtemperatur abgekühlt ist.
  3. Den Zitronensaft zum Sirup hinzufügen und mithilfe des Pürierstabs vermengen. Die Mischung abdecken und mindestens sechs Stunden lang im Kühlschrank auf mindestens vier Grad durchkühlen lassen.
  4. Die gekühlte Mischung in die Eiscrememaschine geben und gemäß den Herstelleranweisungen rühren. Zur Herstellung von Hand bitte gesonderte Anleitung* befolgen.
  5. Wenn der Rührvorgang beendet ist, das Sorbetto mit einem Löffel oder Spatel in einen Gefrierbehälter mit Deckel schaben. Gefrieren, bis die Eiscreme so weit gefroren ist, dass eine löffelfähige Textur entstanden ist (mindestens zwei bis drei Stunden).
  6. Jede Portion vor dem Servieren mit einem Stück Zitronenschale garnieren.

*Anleitung zur Herstellung von Hand (Punkt vier)

  1. Mischung gemäß Anleitung kühlen und dann in ein Plastikgefäß geben, mit einem Deckel bedecken und 50 Minuten lang im Tiefkühler lassen.
  2. Mischung aus dem Tiefkühler nehmen und mit einem elektrischen Rührgerät oder Pürierstab rühren, um eventuelle Eiskristalle zu entfernen. Zurück in den Tiefkühler stellen.
  3. Mischung während der nächsten zwei bis drei Stunden alle 30 Minuten aus dem Tiefkühler nehmen und nochmals rühren beziehungsweise aufschlagen. Die Mischung schließlich solange im Tiefkühler lassen, bis sie vollständig gefroren ist.

Autor: Matt O'Connor


Anmerkungen

Dieses Rezept stammt aus dem Buch „The Icecreamists“ von Matt O’Connor. Edition Fackelverlag, ISBN: 978-3-7716-4526-7.

Rezept ohne Nährwertangaben.


Sie haben dieses Rezept ausprobiert? Wie ist Ihre Bewertung?


Ihr Kommentar


*Pflichtfelder