Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

A. F. Endress für ReformhausKurier
Bienenstich

Bienenstich

Der Blechkuchen aus Hefeteig mit dem feinen Belag aus Honig und Mandeln ist ein Back-Klassiker. Mit Dinkelmehl aus dem Reformhaus wird er zum gesunden Genuss.

Zubereitungszeit: 1 Stunde
Rezept drucken

Empfehlen über:


Zutaten für 16 Portionen

Teig:

  • 500 g Dinkelmehl, Type 1050
  • 1 Pck. Trockenhefe
  • 250 ml lauwarme Milch
  • 60 g Butter
  • 1 Ei
  • 100 g Rohrzucker, unraffiniert (von neuform international)
  • 1 Prise Salz


Belag:
 

  • 100 g Butter
  • 100 g Rohrzucker, unraffiniert
  • 2 EL Honig
  • 150 ml Sahne
  • 200 g gehobelte Mandeln

 

 


Zubereitung

  1. Mehl mit Hefe mischen, in eine Schüssel geben und die lauwarme Milch, zerlassene Butter, Eier, Zucker und Salz zugeben. Alles zu einem glatten Teig verrühren und circa eine Stunde gehen lassen.
  2. Den Teig nochmals durchkneten, auf einem Backblech auswellen und nochmals gehen lassen. Mit der Gabel einige Male einstechen, damit er keine Blasen wirft.
  3. Inzwischen für den Belag die Butter mit Zucker, Honig und Sahne aufkochen, die Mandeln zugeben. Diese Masse auf den Hefeteig streichen, nochmals kurz gehen lassen und circa 20 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad knusprig backen.

Autor: M. Weber


Anmerkungen

Rezept für ein Backblech, circa 16 Stücke

Unser Tipp: Kaufen Sie die Zutaten direkt bei uns online!

Rezept ohne Nährwertangaben.


Sie haben dieses Rezept ausprobiert? Wie ist Ihre Bewertung?


Ihr Kommentar


*Pflichtfelder

Weitere Rezepte