Zurück zur Übersicht

Auberginen-Zucchini-Türmchen

Der vitalstoffreiche Genuss mit mediterranem Flair ist schnell zubereitet und schmeckt ganz bestimmt nach Urlaub. Probieren Sie es aus!

Laktosefrei
Glutenfrei
Vegan
Reformhaus
Rezept drucken

Zutaten für zwei Personen

1 mittelgroße Aubergine
1 mittelgroße Zucchini
etwas Meersalz
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
1 TL Thymian
1 EL Olivenöl
10 reife Cocktailtomaten
einige Basilikumblätter
4 Schaschlikspieße

Zubereitung

1.

Die Aubergine und die Zucchini waschen und in dünne Scheiben schneiden. Salz, Pfeffer und Thymian unter das Olivenöl mischen und mit einem Pinsel die Auberginen- und Zucchinischeiben etwas einölen.

2.

In einer Auflaufform abwechselnd eine Scheibe Aubergine und eine Scheibe Zucchini übereinandersetzen, sodass es vier Türmchen gibt.

3.

Jedes Türmchen mit einem Schaschlikspieß befestigen und auf die Spitze eine halbe Cocktailtomate setzen. Im Backofen etwa 20 Minuten grillen.

4.

Die übrigen Tomaten waschen, vierteln und mit etwas Olivenöl, Meersalz und Pfeffer würzen.

5.

Die Basilikumblätter waschen, klein schneiden und unter die Tomaten mischen. Nach 15 Minuten Grillzeit zu den Auberginentürmchen geben.

Buchtipp

Das Rezept stammt aus dem Buch „Basenfasten - Das Kochbuch“ von Sabine Wacker, ISBN 978-3-432-10499-7, 19,99 Euro.

Reformhaus
Autor
Sabine Wacker
Aktualisiert am 25.01.2018

Ihre Bewertung