Zurück zur Übersicht

Asiatische Kohlsuppe

Diese Asiatische Kohlsuppe mit mit viel frischem Gemüse gekocht. Für die fernöstliche Note sorgen Curry, Kurkuma, Koriander, Ingwer und Zitronengras. Einfach lecker.

Laktosefrei
Vegan
Reformhaus
Rezept drucken

Zutaten für sechs Portionen

  • 500 g Weißkohl
  • 3 mittelgroße Möhren
  • 1/4 Blumenkohl
  • 2 Stangen Sellerie
  • 2 rote Paprikaschoten
  • 2 Stangen Lauch
  • 3 mittelgroße Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 4 EL kaltgepresstes Olivenöl
  • 1 EL Currypulver
  • 1 EL Kurkuma
  • 200 ml pürierte Tomaten
  • 1,5 l Gemüsebrühe
  • 1 TL zerstoßener Koriandersamen
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 großes Stück frischer Ingwer
  • 1/2 Stängel Zitronengras
  • etwas Cayennepfeffer
  • 1 EL Sojasauce

Zubereitung

  1. Gemüse (Weißkohl bis Lauch) waschen und putzen, in dekorative Stücke schneiden.
  2. Zwiebeln und Knoblauch schälen und würfeln. In Olivenöl anschwitzen. Mit Curry und Kurkuma würzen.
  3. Gemüse und die pürierten Tomaten zugeben. Mit Gemüsebrühe aufgießen.
  4. Restlichen Gewürze zugeben, aufkochen. Die Temperatur reduzieren und circa 15 Minuten garen.
  5. Lorbeer, Ingwer und Zitronengras entfernen, mit Sojasauce abschmecken.

Anmerkungen

Rezept ohen Nährwertangaben.

Autor
Marlis Weber
Aktualisiert am 13.01.2012

Ihre Bewertung