Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

A. F. Endress
Apfel-Walnuss-Salat

Apfel-Walnuss-Salat

Ein herzhafter Salat ist auch zum Frühstück beliebt. Schmeckt aber auch zu jeder anderen Tageszeit. Dieser Apfel-Walnuss-Salat wird mit Roquefort verfeinert.

Zubereitungszeit: 30 Minuten
Rezept drucken

Empfehlen über:


Zutaten für zwei Portionen

  • 2 große rote Äpfel
  • Saft von 1 Zitrone
  • ca. 12 Walnüsse
  • 100 g Roquefort oder anderer Blauschimmelkäse
  • 1/2 Bund glatte Petersilie
  • 2 EL Walnussöl
  • 2 EL kaltgepresstes Sonnenblumenöl
  • Hefewürze
  • Pfeffer
  • Meersalz
  • 1/2 TL Agavendicksaft
  • 4 Scheiben Vollkorntoast oder feines Vollkornbrot
  • etwas Walnussöl
  • grobes Meersalz

Zubereitung

  1. Äpfel halbieren, Kerngehäuse entfernen. In dünne Scheiben schneiden, mit etwas Zitronensaft beträufeln.
  2. Walnüsse grob hacken, Roquefort zerkrümeln, Petersilie fein hacken.
  3. Die Apfelscheiben auf einer Platte anrichten. Mit Nüssen, Käse und Petersilie bestreuen.
  4. Aus restlichem Zitronensaft, Öl, ein bis zwei Esslöffel warmem Wasser, den Gewürzen und dem Agavendicksaft eine Salatsauce herstellen. Über den Salat geben.
  5. Brot toasten, mit etwas Walnussöl beträufeln, mit grobem Salz bestreuen, zu dem Salat servieren.

Tipp: Ergänzen Sie den Salat nach Belieben mit geschnittenem, blanchiertem Lauch oder mit Radicchioblättern.


Autor: Marlis Weber


Anmerkungen

Rezept ohne Nährwertangaben.


Sie haben dieses Rezept ausprobiert? Wie ist Ihre Bewertung?


Ihr Kommentar


*Pflichtfelder