Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Simon Vollmeyer
Apfel-Hafer-Tower

Apfel-Hafer-Tower

Dieser Turm ist so simpel, dabei aber gesund und macht sogar optisch richtig was her. Neben energiespendenden komplexen Kohlenhydraten und Mineralstoffen aus dem Hafer und den knackigen Apfelscheiben enthalten die Kiwis auch viel Vitamin C und Kalium.

Laktosefrei
Vegan
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Rezept drucken

Empfehlen über:


Zutaten für 2 Portionen

Für die Hafercreme

  • 120 g zarte Haferflocken
  • 160 ml Hafermilch
  • 40 g Pekannüsse
  • 30 g Apfelsüße
  • 2 Msp. Zimt

Für die Kiwisoße

  • 2 Kiwis
  • 20 g Apfelsüße

Für die Deko


Zubereitung

  1. Die Äpfel waschen und das Kerngehäuse mit einem Apfelausstecher entfernen. Dann die Äpfel mit einem Hobel oder einem scharfen Messer in hauchdünne Scheiben schneiden. Apfelscheiben mit Apfelsüße und Walnussöl vermengen.
  2. Für die Creme alle Zutaten in einer kleinen Schüssel vermengen. Die Apfelscheiben abwechselnd mit der Hafercreme zu zwei Türmchen schichten. Für die Soße die Kiwis schälen, mit der Apfelsüße im Mixer pürieren und über die Türmchen geben. Die Pekannüsse grob hacken und das Ganze damit und mit den Kiwischnitzen garnieren.

Tipp: Wichtig ist, den Apfel wirklich in hauchdünne Scheiben zu schneiden, sonst ist der Geschmack zu massiv.


Autor: Attila Hildmann


Anmerkungen

Rezept ohne Angabe von Nährwerten.

Das Rezept stammt aus dem Buch „Vegan for youth“ von Attila Hildmann, Becker Joest Verlag, ISBN: 978-3-938100-91-2, Preis: 29,90 Euro.


Sie haben dieses Rezept ausprobiert? Wie ist Ihre Bewertung?


Ihr Kommentar


*Pflichtfelder