Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Hanfpulverkapseln von O'CLAIR health

Produkt der Woche

Hanfpulverkapseln

Stand: 22.10.2018 (22.10.2018)

[ANZEIGE]

Was steckt in den grünen Kultpillen?
Die Nutzung von Hanf als Textilfaser, Nahrungs- und Heilmittel reicht Jahrtausende weit in die Menschheitsgeschichte zurück. Aktuell erlebt die grüne Kultpflanze ihr rauschfreies Revival. Eine besondere Innovation sind die Hanfpulverprodukte der Reformhaus® exklusiven Marke O´CLAIR health, die das Phytocannabinoid CBDA enthalten.

In den deutschlandweit einzigartigen Hanfpulverprodukten stecken nicht vermahlene Hanfsamen. Vielmehr wird das 100 Prozent pure Pulver aus dem Saft der Blätter und Samen der Hanfpflanze Cannabis sativa gewonnen - besonders inhaltsstoffschonend mittels Gefriertrocknung. Der frisch gepresste, gründlich gefilterte Hanfsaft wird in gefrorenem Zustand in eine gekühlte Vakuumkammer gegeben. Die enthaltenen Eiskristalle gehen im Vakuum langsam in Wasserdampf über, der entweicht, so dass reines Hanfpulver gewonnen wird. Von der eingesetzten Saftmenge bleiben nach der schonenden Gefriertrocknung nur rund 6 Prozent als konzentriertes Pulver übrig - der Inbegriff des Hanfsafts in bester Rohkost-Qualität.

Während Hanfsamen mit hochwertigem Eiweiß, mehrfach ungesättigten Fettsäuren, Vitaminen und Mineralstoffen punkten, liefert Hanfsaft etwas gänzlich anderes: Phytocannabinoide, insbesondere Cannabidiolsäure (CBDA). Anders als das wohl bekannteste Phytocannabinoid Tetrahydrocannabinol (THC), mit seiner berauschenden Wirkung, zeigt CBDA keine psychoaktiven Wirkungen. Vielmehr unterstützt es sogenannte Endocannabinoide, körpereigene Botenstoffe, die auf komplexe Art und Weise die Signalübertragung zwischen Zellen regulieren.

Hanfpulverkapseln sind wahre Powerpakete, denn mit der Einnahme von nur einer Kapsel am Tag werden 275 mg reines Hanfsaftpulver und 6,9 mg natürliches CBD-A aufgenommen. Sie sind 100 Prozent vegan, in Rohkost-Qualität und streng rückstandskontrolliert.

*Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung. Vorrang sollte immer eine natürliche Ernährungs- und Lebensweise haben.

Empfehlen über:

Weiterscrollen, um zum nächsten Artikel zu gelangen