Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

NaturVision Filmfestival 2019

11. bis 14. Juli in Ludwigsburg

Stand: 03.07.2019 (18.06.2019)

Dies ist ein Sommer-Highlight für alle Natur- und Filmfans! Das NaturVision Filmfestival zeigt vom 11. bis 14. Juli in Ludwigsburg 130 neue Natur- und Tierfilme, Dokumentationen zum Artensterben sowie rund um das Thema Plastik und aktuelle Filme, die sich neuen Wohn- und Bauformen widmen. Am Sonntag gibt es zusätzlich ein Open Air mit dem Motto „Sport in der Natur“.

Eine kleine Filmauswahl 2019

  • „Der Bach“
  • „Die rote Linie – Widerstand im Hambacher Forst“
  • „Magisches Island“
  • „Checker Tobi und das Geheimnis unseres Planeten“
  • „Hannes Jaenicke im Einsatz für Geparden“
  • „Push“
  • „Die fabelhafte Welt der Schweine“

Über das Filmfestival

Das Natur- und Umweltfilmfestival überzeugt seit 17 Jahren mit einem vielfältigen Programm, das die Schönheit, Widerstandsfähigkeit und Verletzlichkeit unserer Welt zeigt, drängende Zukunftsfragen stellt und mögliche Lösungsansätze präsentiert. Auf dem Festival werden hoch dotierte und renommierte Filmpreise verliehen. Jährlich kommen rund 15.000 BesucherInnen ins Kino und zum NaturVisionOpen Air – das NaturVision Filmfestival ist ein Festival für jede Altersgruppe, das auch noch ein vielfältiges Rahmenprogramm liefert.

NaturVision Filmfestival 2019

11. - 14. Juli 2019

Central Filmtheater und Open Air

Arsenalstr. 4 / Arsenalplatz

71638 Ludwigsburg

www.natur-vision.de

Programm (Öffnungszeiten: Donnerstag 18 Uhr bis Sonntag 20 Uhr): https://festival.natur-vision.de/de/filmfestival/filmprogramm.html

Eröffnung Donnerstag, 11. Juli 2019, 19 Uhr

Tickets und Preise: https://festival.natur-vision.de/de/besucherinfo.html

Filmblock*

  • 8 Euro Erwachsene
  • 6 Euro ermäßigt (Kinder, Auszubildende, Studenten, Rentner, Erwerbslose, Schwerbehinderte)
  • 12 Euro Familien (mit maximal drei Kindern unter 18)

*ein Filmblock kann mehrere Filme enthalten

 

Tagespass

  • 14 Euro Erwachsene
  • 10 Euro ermäßigt (Kinder, Auszubildende, Rentner, Erwerbslose, Schwerbehinderte)
  • 18 Euro  Familien (mit maximal drei Kindern unter 18)

Festivalpass

  • 35 Euro Erwachsene
  • 25 Euro ermäßigt (Kinder, Auszubildende, Rentner, Erwerbslose, Schwerbehinderte)
  • 40 Euro Familien (mit maximal drei Kindern unter 18)

Eröffnung / Preisverleihung kostenfrei, Anmeldung erforderlich

Science Slam VVK  9 Euro, AK 12 Euro (keine Reservierungen möglich)

Empfehlen über:

Weiterscrollen, um zum nächsten Artikel zu gelangen